Frage an euch "normalen" Main Stream Musik Hörer!?

11 Antworten

Hi! Die Frage alleine ist schon obsolet.
Erstens und wie in den Antworten zu lesen ist kommen

- die Rechtsprecher (derf ma net, laute Musik im Auto ist verboten)
- die Gesundheitsapostel (jooo die sind ja alle taub die das machen, denke an Deine Ohren)
- die Moralapostel (rücksichtslos, denk an andere)
- die Metalhasser (blablabla, Treufelszeug, macht aggressiv)
- die Raphasser (blablabla, alle dumm und primitiv)

... und soll ich Dir was sagen: jeder hat aus seiner Schublade betrachtet irgendwie ein bisschen Recht und/oder pflegt seine persönlichen Vorurteile und Klischees.

Zweitens: wieso sind die Mainstream-Hörer die Normalos? Ich dachte immer, dass das die Freaks sind ... ;-))))

Zusammengefasst: mach was Du denkst und was Dir gefällt - und denke einfach dabei ein bisschen an die Anderen. Ich z.B. mag keinen Rap, höre schwerpunktmässig Metal - gerne auch mal laut im Auto und bin weder taub noch aggressiv dabei sondern einfach nur gut gelaunt. Aber: ich verhalte mich so, wie ich mir das auch von anderen mir gegenüber wünsche (leben und leben lassen). Und wenn das am Ende dann immer noch jemand stört ist das nicht mein Problem, sondern seins.

Gruss

Ja aber nicht nur wegen der Musik sondern weil dies  beim Autofahren in der Form nichts zu suchen hat da sie aggressiv machen kann und das  sind  viele Autofahrer schon ohne Musik!

Außerdem ist das eine Zumutung  wen das zu laut ist die meisten die so    Musik hören haben  bis sie 30 sind  kein normales Gehör  mehr oder     bis 40 ein schlechtest bzw  müssen dann  schon ein  hör gerät haben oder  schon zb mit 25!

Mit Rücksichts nahme  kommst du besser  im leben weg als ohne!

  1. Ja, dies gilt aber prinzipiell. Andere Menschen zwangszubeschallen ist nicht rücksichtsvoll sondern egoistisch und hinterlässt sofort einen schlechten Eindruck bei mir. Über Vorurteile wie: Typisches Macho-Gehabe sollte man sich des Weiteren dann auch nicht wundern.
  2. Ich halte solche Personen unreif, angeberisch, rücksichtslos und assoziiere sie irgendwie ebenso mit niedrigeren Niveau, wobei letzteres durch die Musikrichtung tatsächlich mit beeinflusst wird. Gangster-Rap wirkt vom Niveau her schlechter als Metal, möchte ich meinen.

Gute Rap Musik egal ob englisch oder deutsch?

Ich suche gute Rap Musik, egal ob englisch oder deutsch. Danke für alle Vorschläge;)

...zur Frage

Was ist dein dein Lieblingslied? Bin sehr offen was das Genre angeht, höre "emo-musik" bisschen Metal, Rap, Deutschrap, Pop, Pop-Punk, HipHop. Was hört ihr :)?

...zur Frage

Warum hören fast alle nur noch deutschrap wie "Kollegah" oder "Farid Bang"

Fast alle jugendlichen hören nur noch diese aggressiven lieder und laufen rum wie möchtegern gangster. Das hält man nicht mehr aus. Keiner hört mehr Metal wie Linkin Park.

...zur Frage

Was haltet ihr von Leuten die (Gangster)rap hören , und weder aus Ghettos/Sozial Kritischen verhältnissen kommen noch oder hart/schlagfertig sind?

Was haltet ihr von solchen Leuten die Gangster(rap) wie Bushido,Fler,Kollegah,Farid Bang etc. sich dabei cool fühlen oder auch halt auch nicht. Die so eine Art von Musik die vom Text her eher für die Unterschicht ist hören obwohl Sie im echten Leben das komplette gegenteil von den Prollrappern in den Liedern sind und nicht aus einem solchen Umfeld kommen. Würde es möchtegernmäßig rüberkommen wenn man soetwas hört aber eigentlich nicht so hart ist und aus so einem Umfeld kommt?

...zur Frage

Sind Death Metal und Gangster Rap die "verabscheusten" Musik Genres von der Gesamtheit der Menscheit?

Sind das die beiden Musikgenres die oft in ein schlechtes Licht gerückt werden?

Ich habe mir mal so meine Gedanken gemacht.

Musik ist ja in erstes Linie Kunst. Kunst soll in meinen Augen was darstellen. Man muss ja eben nicht das dargestelle AUSÜBEN. Es stellt etwas dar.

Beim Metal kann eben der Tot, das Austerben der Menschheit und ja...das töten von Menschen dargestellt werden. Viele Menschen denken eben , dass der Mensch der diese Musik hört, das toll findet was in den Texten gesungen wird. Es regt was es textlich gesehen, eher zum nachdenken an.

Beim Gangster Rap werden oft Sachen wie "Ich fe deine Mtter" gesagt. Das gehör dann eben auch zu der Musik, wenn man einen "Gangster" darstellen möchte.

Ist doch das gleiche, die sich Filme anschauen...Kein Action Film Fan mag sich eine Pistole holen um den nebenan zu erschießen.

Es ist eben einfach ALLES Kunst. Kunst kann auch natürlich missbraucht werden.

Ich möchte mit der Frage nur wissen, wie ihr es sieht... Und vor allem möchte ich mal zum nachdenken anregen. Ich finde es überhaupt schade, dass es noch nicht bei jedem angekommen ist.

Ich selber liebe Metal. Verabscheue Gangster Rap aber nicht wirklich. Selbst wenn jemand mit einem BMW vor mir mit voll aufgedrehten Boxen vorbeifährt. Ich bin mir sicher , dass es viele schrecklich finden...

...zur Frage

Ist Cannibal Corpse ein guter Einstieg in die Death Metal Szene?

https://www.youtube.com/watch?v=nD_4X6Mc2zM

Der Song gefällt mir tatsächlich. Hauptsächlich das Riff erstmal. Fährt Canibal Corpse öfters diesen Stil oder ist das eine Ausnahme?

Hört ihr selber Canibal Corpse und wie steht ihr zu Death Metal als Thrash/Heavy/Groove/Prog Metal Hörer?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?