Frage an die Zeichner, verbesser ich mich dadurch?

5 Antworten

auch Gebäude zeichnen bringt dich weiter. Vieles davon ist Perspektive, aber wenn du vor Ort zeichnest, gibt es auch bei Häusern und Städten viele Details, die reizvoll sind: Eingänge, Dachformen, Straßenbiegungen. Es ist auch ein Unterschied, ob die Häuser in Großstädten oder in kleineren Städten zeichnest. In Großstädten sind Silhouetten reizvoll, Straßenschluchten, in kleinen gibt es reizvolle Dachformen, Gassen, Fenster, Eingänge, Höfe. Egal ob Mensch, Tier oder Haus immer beschäftigst du dich mit Proportionen, Gestaltung, Details, Strichformen. zeichne, was dich gerade innerlich umtreibt. Alles ist gut.  

Die Frage, ob man etwas, was man mal konnte, wieder vergißt , wird verschieden beantwortet. Wenn man immer weitermalt, wohl kaum, Dann ist es unerheblich, was man malt. Man erinnert, welche Farben sich wie zusammensetzen, hat einen besseren Blick für Perspektiven und Größenverhältnisse generell. Nur; WEITERMACHEN :ich bin der Meingung, es ist nicht wie beim Fahrradfahren,- man vergißt durchaus wieder, wie man etwas gemacht hat. Das hängt aber nicht unbedingt von der Wahl des Motives ab, sondern davon, wie leicht einem eine (selbst gestellte) Aufgabe fällt. Deshalb bin ich durchaus der Meinung, man sollte immer zwisschendurch neben dem Malen von Gebäuden und Städten auch Stilleben und Menschen bzw. Tiere malen. Nur der Übung wegen,-  Aber einen festen Zeitplan würde ich nicht machen, man ist nicht immer in der gleichen Verfassung und somit geningt einem nicht immer alles. Da verliert man möglicherweise nur die Freude am "freien Malen" -

Ich würde mir keinen strikten Plan machen.

Bei mir ist es so: Ich zeichne immer das was mir gefällt oder was ich gerade im Moment als interessant und des Zeichnens würdig ansehe (meistens Menschen oder Tiere). Manchmal habe ich dann aber eine Idee für ein Bild, das auch Objekte und Pflanzen beinhaltet, dann zeichne ich diese bis ich zufrieden damit bin, mache meine Illustration und mache wieder weiter wie zuvor.
Wenn ich gar nicht weiß was ich zeichnen soll, zeichne ich das was ich am wenigsten kann.

Ein monatlicher Plan erscheint mir deshalb wenig sinnvoll. Ich glaube zwar nicht, dass man Gelerntes vergisst, dennoch sollte man Gelerntes immer wieder wiederholen.

Danke dir! Werde ich machen.

0

Was möchtest Du wissen?