Frage an die User mit Führerschein....xD?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

wenn du am fahren bist, brauchst keinen Schleifpunkt mehr suchen, ganz normal schalten und Gas geben.

Wenn du im 1. bist und die Kupplung trittst gehst du komplett vom Gas runter.

Dann schaltest in den 2.

Dann gibst du minimal früher gas und lässt die Kupplung kommen. 

Lass sie aber schneller kommen als beim Anfahren.

Wenn du später z.B. vom 4. in den 5.Schaltest kannst du die Kupplung auch einfach so loslassen ohne Gas zu geben. Was man aber nicht wirklich tut, da mann ja vorankommen will:)

Ich selbst gehe in jedem gang gleichzeitig von der Kupplung runter und aufs Gas drauf.

Du drückst die Kupplung schaltest in den 2. und lässt die Kupplung langsam wieder raus :)

  1. Vom Gas runter
  2. Kupplung durchtreten
  3. Gang einlegen
  4. Kupplung kommen lassen (Nicht springen lassen aber schon schneller als beim Anfahren)

Kannst dabei auch schon Gas geben.. Wenn Du die Kupplung springen lässt, ist das halt ein wenig unangenehm. Dann isses Auto halt nen bisschen bockig.

Was möchtest Du wissen?