Frage an die Sportler unter euch zur Definition des Körpers!?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ohne irgendwelche Bilder zu sehen ist die Beurteilung schwer.

1. spielen die verschiedenen Körperformen eine Rolle. Ein V-Typ sieht breiter und maskuliner aus als ein A oder H-Typ

2. spielen die Proportionen, Rumpf, Arme, Beine ebenfalls eine wichtige Rolle.

Allein die Gegebenheiten auf 5% unterschiedlichen KFA zu beziehen ist nicht sinnvoll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaikWendt
18.08.2016, 16:15

So gesehen enthält Ihre Antwort ja auch die Antwort zu meiner Frage --> Nein. Allein der KFA macht keinen großen Unterschied.

Bilder habe ich nicht, werde jetzt auch nicht nachfragen bei ihm *gg

Er ist ein V-Typ, breite Schultern, schlankerer Unterkörper. Wenn ich das jetzt richtig zuordne mit den Typen.

Ich bin eher ein H-Typ. Schlanke Taille, Hüften und Schultern sind gleich breit.

Ich habe aber einen stärker ausgeprägten Unterkörper, im Vergleich zum Oberkörper. Rumpf ist nicht besonders ausgeprägt.

Vielen Dank für die Antwort, das erste Mal, dass ich was von diesen Typen höre.

0

Was möchtest Du wissen?