Frage an die Muslimen: Was esst Ihr im Ramadan morgens vor Sonnenaufgang?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bin keine Muslima, habe aber folgendes gefunden - und das finde ich einleuchtend:
du solltest zum Frühstück langsam verdauliche Nahrungsmittel nehmen, die lange satt machen, z.B. solche die Körner und Samen enthalten, wie Gerste, Weizen, Hafer, Hirse, Grieß, Bohnen, Linsen, Vollkornmehl, unpolierter Reis, usw. (komplexe Kohlenhydrate genannt).

http://www.maroczone.com/group/483/discussion/67395/

Es gibt in diesem Artikel weitere vernünftige Regeln, damit man im Ramadan nicht dick wird von den üppigen Mahlzeiten am Abend!!

Das ist ja eine toller Link :) Vielen Dank!!!

0

Ich habe heute früh ein großes Brötchen mit Käse gegessen, Joghurt und eine Banane. InshaAllah wird das für ne Weile reichen. Also ich würde auch vor allem kohlenhydratreiche Produkte empfehlen, solche Sachen wie Brot... oder Haferflocken, die sättigen auch sehr seehr! Dann eiweißhaltige Dinge, Eier und so was. Wünsche dir einen gesegneten Ramadan inshaAllah :)

Danke, wünsche ich Dir auch in cha Allah :)

0
  1. Joghurt ist morgens und abends wichtig.

  2. Ansonsten versuche ich morgens "gute" Kohlenhydrate, die den Blutzucker nicht hochschnellen lassen, zu mir zu nehmen. Also z.B. Müsli mit Joghurt, Schwarzbrot (Vollkorn).

  3. Ganz toll ist auch das Wege-Brot von P.Jentschura. Die Backmischung kostet zwar 15Euro, aber nach einmal Probieren, kann man sie sehr gut nachahmen. Schon kleine Stückchen sind sehr nahrhaft und machen wirklich lange satt, wenn man sie nicht gleich herunterschlingt.

  4. die Dattel ist wirklich unentbehrlich, bei den Vitaminen und Mineralien, die sie enthält.

  5. (Abends dann zu Datteln und Joghurt viel wasserhaltige Nahrung, wie Suppe oder Eintopf. Übrigens ist es Sunna, das Fastenbrechen mit einer Prise Salz zu brechen. Dieses bereitet den Magen vor, wie auch Datteln, die Verdauung anregen. Joghurt entgiftet gut.)

Nachtrag Das Essen mit einer Prise Salz zu beginnen beschränkt sich nicht auf den Ramadan. Der Prophet Mohammed empfohl jedes Essen mit eine Prise Salz zu beginnen und ebenso zu beenden. Durch diese Vorgehensweise werden 70Krankheiten durch Allah von einem fern gehalten, heißt es in einer Überlieferung!

0

wann darf man an ramadan essen?

Ich verstehe das nicht also : sonnenuntergang und vor Sonnenaufgang was heißt das?? Also darf ich jeden abend wenn es nicht hell ist etwas essen?

Die Frage ist für Moslems oder die sich auskennen bitte keine dummen kommentare danke :-)

...zur Frage

Darf man im Ramadan bis zum sonnenaufgang trinken?

Ich hab verschlafen bin dann aber um 5:30 aufgewacht und hab Wasser getrunken und der sonnenaufgang war um 5:34 hab ich jetzt mein Fasten gebrochen? Ich dachte man darf bis sonnenaufgang essen und trinken

...zur Frage

Darf man während dem ramadan vor dem Sonnenuntergang duschen?

hey also meine frage ist ob man vor sonnenuntergang, sprich ca. 18 uhr, und morgens auch nach sonnenaufgang duschen darf? Es wäre nett, wenn jemand antwortet :)

...zur Frage

Morgengebet und "Frühstück" an Ramadan verschlafen?

Ich habe das Morgengebet an Ramadan verschlafen. Nachdem ich aufgewacht bin habe ich es aber direkt nachgeholt?Habe ich eine Sünde begangen?Und wie kann ich das wieder gut machen?

Und ab wann fängt das fasten überhaupt an?Ab Sonnenaufgang (ca.5:15Uhr) oder schon ab der Morgendämmerung (ca.3:45 Uhr)???

Zur Information: Ich bin noch ziemlich neu im Islam und würde mich deswegen über ein wenig Hilfe freuen. Ich hoffe jemand weiß Antwort, inshallah...

...zur Frage

Bis wann darf man während des Ramadans essen?

Hey
Ich bin mir nicht ganz sicher bis wann man während des Ramadan essen darf. Auf manchen Seiten steht bis zum Sonnenaufgang und auf anderen steht, dass man vor dem fajr-Gebet essen soll.

Vielen Dank

...zur Frage

Wird im Ramadan bei den Muslimen mehr gegessen als sonst?

Denn sie essen ja nachts, das heisst ja nicht dass sie fasten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?