Frage an die Muslime: Wenn ich beim Handel dem Käufer mehr als das verkaufte gebe, ist das Geben von Zinsen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich bin zwar kein Muslim aber das ist das Gegenteil von zinsen...😊


willst du wirklich dein leben nach etwas richtien was dir andere Menschen sagen. denkst du nicht das du in dir schon selber ohne andere Einflüsse genug gespühr hast was richtig und falsch ist? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HalloGutenAbend
06.03.2017, 04:20

Alles gehört Gott, es ist unser Gott, der eine Schöpfer Der alles erschaffen hat und Der erhaben ist über alle Dinge.


Gott hat jeden erschaffen als man ein nichts war, wenn Er sei sagt dann ist das Leben. Unser Herr ist allmächtig Er lässt jeden sterben und so wie Er uns einmal erschaffen hat wird Er uns wieder zum Leben erwecken. Das ganze irdische Leben ist eine Probe, es ist vergänglich. Den Tod kostet jeder nur einmal. 


Danach wird keiner mehr sterben, jede Seele wird voll für die eigenen Taten voll zur Rechenschaft gezogen werden und keiner übernimmt die Schulden anderer. Gott ist erhaben über alles, Er ist auf keinen angewiesen, alles ist auf Ihn angewiesen. Jeder Mensch sollte dankbar sein für die Segnungen die Gott einem gewährt hat. Gott ist der Allwissende und Er will nur das beste für jeden. Darum sollte man sich hüten davor ungehorsam gegenüber seinem Schöpfer zu sein denn wenn Gott den Glauben akzeptiert belohnt Er es mit dem ewigen Paradies, in dem man in unendlicher Glückseligkeit lebt mit all den schönen Dingen, die man mag. Wenn Gott einen mit dem ewigen Feuer bestraft, wird man brennen und das unendlich, das ist die schmerzhafteste Strafe. 

Darum nicht den eigenen Gelüsten folgen sondern nach dem Wohlgefallen des Schöpfers trachten, denn für die, denen Gott das Paradies gewährt wird es ewigen Frieden geben.

Wir Menschen neigen zum Schlechten, deshalb nicht dem eigenen Gespür folgen, sondern seinen Verstand benutzen und seine Taten bedenken.

Es gibt nur einen Gott und der eine Gott entscheidet über alle Dinge, Er leitet den recht und lässt den irren gehen den Er will. Darum sollte sich jeder demütig dem einen Gott, dem Schöpfer jeder Seele zuwenden und nicht dem Glanz des vergänglichen Lebens verfallen. Lieber die schlechten Taten bereuen, denn Reue vergibt Gott großzügig und belohnt zusätzlich, Gott sieht und hört alles was man tut.

Darum sollte sich jeder demütig Gott ergeben und der Religion Gottes folgen. Der Koran, das Evangelium, die Tora, die Psalmen, die Gebote - das sind Schriften unseres Herren. Das alles ist keine Fabel der Alten, das alles ist die Wahrheit. 

Sucht Hilfe und Schutz nur bei Gott denn zu Ihm ist von jedem von uns die Rückkehr.

0

Was möchtest Du wissen?