Frage an die Migranten: Werdet ihr auch öfters in der Öffentlichkeit anders behandelt als Inländer?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein. Ich merke davon überhaupt bis fast gar nichts. Nur, dass keiner meinen Namen aussprechen kann. 😂 Vielleicht kommt mal ein dummer Spruch, aber da sollte man selbst drüber lachen.

Gruss, Siarhei

19

Woher kommt dein Name?

1
27
@ninanew2

Ich bin Weissrusse und mein Name ist die weissrussische Version von Siarhei und wird Sargei ausgesprochen :-)

0
19
@herrbytskevich

Sergej kenne ich - das ist ein schöner Name finde ich.

Aleksey finde ich auch schön, oder Konstantin. Russkys haben schöne Namen. Aber nur Männliche Namen. Swetlana etc finde ich nicht so geil

0
27
@ninanew2

Naja, ich bin Weissrusse, kein Russe. ;-) Aber ja, ich habe sogar der Einfachheit halber schon überlegt, mich Sergej anstatt Siarhei zu nennen.

Aleksei (bzw. Aliaksei in Weissrussisch) ist auch ein schöner Name. So heisst mein Bruder. :-)

1

Ja. Also ich bin davon nicht betroffen, aber mein Freund und ja, er wird häufig als "Nicht deutsch" angesehen und behandelt. Meist sind es "nur" abfällige Blicke

Jeder wird von anderen anders behandelt - abhängig von Situation, sozialem Status, Aussehen, Kleidungsstil, eigenem Verhalten usw.

Was möchtest Du wissen?