Frage an die Menschen, die vegan leben und damit verbunden Probleme?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, 

uhm also ich habe mal vegan gelebt, bin nun wieder Vegetarierin und hoffe ich darf deine Frage trotzdem noch beantworten: 

1). Nein ich habe keine Geige gespielt. Kann mir vorstellen, dass es aber auch die in veganen Format gibt und man pflanzliches Fett nehmen kann. 

2). Ich habe auch nie Tabletten genommen. Weil, ein Veganer die nicht braucht. Man kann alles pflanzlich ersetzen. Ja auch das Vitamin B12 das ist inzwischen in vielen Sojadrinks oder Fruchtsäften drin. Pilze, Algen enthalten auch B12. Wenn man sich ausgewogen ernährt braucht man die nicht. Aber wenn du es trotzdem wissen möchtest: Die B12 Tabletten sind nicht mit tierischer Gelatine überzogen, sonst würde sie kein Veganer nehmen. 

3). Es gibt das Verein Ärzte gegen Tierversuche e.V so hat man immerhin schon mal vermieden das man keine Medikamente bekommt, die an Tieren getestet werden. Rein vegane Medikamente zu bekommen wird dann tatsächlich schwierig, in solch einer Situation war ich damals und heute aber noch nie. Wie das andere Menschen handhaben weiß ich auch nicht. Ich ziehe, wie auch viele andere Veganer, Naturheilkunde und Homöopatie vor. Habe bis jetzt sehr gute Erfahrung damit gemacht. Auf Schulmedizin kann man klar nicht immer verzichten. Bei meiner letzten Grippe habe ich pflanzliche Medikamente bekommen. 

Mit freundlichen Grüßen

Sesshomarux33

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von einfachichseinn
02.03.2016, 12:14

aha ein Veganer braucht also keine Medikamente? natürlich lässt sich alles ersetzen, nur wenn du alleine eine Schilddrüsenunterfunktion hast, brauchst du wohl auch Medikamente oder vergeht die unterfunktion einfach weil man Vegan lebt?

3
Kommentar von einfachichseinn
02.03.2016, 13:26

Cape diem, was ist los mit dir warum stänkerst du unter jeder Antwort so? leben und leben lassen. Ich war einfach nur neugierig, weil komplett Vegan zu leben einfach fast unmöglich ist, aber ich wollte wissen, wie es die Veganer selber sehen. nutze den Tag, aber bitte sinnvoll!

2
Kommentar von einfachichseinn
08.03.2016, 01:33

noch mal etwas allgemeines. Es gibt teilweise auch pflanzliche Medikamente, die in Gelantine Kapseln eingenommen werden. aber dennoch ist deine Antwort von allen wohl die beste. Daher belohne ich dich mal mit einem Stern (vielleicht mache ich das auch, weil du ziemlich sachlich argumentierst!)

0

Des Veganers Mitgefühl für Tiere hört auf, wenn das eigene Leben vom tierischen Produkt abhängt.

Zwar sind alle gegen Tierversuche und tierische Stoffe, aber als Märtyrer zu sterben , wird kaum einer wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eostre
02.03.2016, 20:20

Ich bin veganer, weil ich keine toten Tiere essen mag, deswegen bin ich doch noch lange kein Tierschützer.

Enorm viele fleischesser sind gegen das Tragen von Pelz oder das schlachten von walen, wo hört deren Mitgefühl denn auf?

2
Kommentar von TheVega
23.02.2017, 13:00

Natürlich, ich würde eher sterben als Tiere verkonsumieren. Ist doch klar, wer will schon als Mörder leben.

0

Kann die Fragen nicht beantworten, aber mich würde mal interessieren, wie die "Veganer" ihre Plastikschuhe und Baumwollklamotten pflegen.

Wintergeeignete Bekleidung aus Wolle ist ja nicht erlaubt, und Schuhwerk/Handschuhe aus Leder wohl auch nicht.

Die mißmutigen verfroren aussehenden Typen mit Gummistiefeln an der Bushaltestelle, ob das Veganer sind?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sesshomarux33
02.03.2016, 12:18

Kann ich dir gern beantworten: 

Plastikschuhe schon mal nicht. Es gibt Kunststoff und Kunstleder. Gepflegt habe ich die nie. 

Ich denke kein Mensch läuft im WInter mit einer Wolljacke rum. Es gibt auch Polyester, Acryfasern, Viskose etc. 

Meine Handschuhe waren aus Filz. Aber auch hier gibt es verschiedene Stoffe. 

Weiß ich nicht. Frag sie doch. :)

6
Kommentar von AppleTea
02.03.2016, 12:40

Meine Schuhe sind aus Kunstleder :) meine Jacke aus Polyester.

2
Kommentar von Accountowner08
02.03.2016, 17:33

Ach, das kann man heute schon alles aus Plastik machen, siehe Vliesspullover, Odlo Thermo-Unterwäsche aus synthetischen Fasern, etc, etc...

3

Würde mich auch mal interessieren. Noch viel mehr aber interessiert mich, warum keiner elektrische Geräte meidet! Für die Kupferraffination wird schließlich Knochenleim als Hemmstoff verwendet! Und wer isst das Fleisch? Genau....: Wir

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lluisaT
04.03.2016, 18:26

Deine Profilbeschreibung: "Jeder kann essen was er will", warum lässt du es dann nicht einfach bleiben?

1

Was möchtest Du wissen?