Frage an die Mädchen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was mir beim Kennenlernen als erstes auffallen sollte:

Freundlichkeit. Respekt. Anstand.

Gepflegte Erscheinung ist ja klar. Aber auch nicht aufgepimpt oder dandyhaft. Dazu unten noch mehr.

Sei interessant (Hobbies, Interessen). Ein Mann ohne Eigenschaften ist ein Abturner auf zwei Beinen. Aber blase dich nicht auf und gebe nicht an. Auch nicht mit dem Auto, Handy oder so, je nach Alter.

Beim ersten Date: besser ein Treffen bei Tage und im öffentlichen Raum, z. B. Café oder Eiscafé.

Vermeide auf jeden Fall den Eindruck, du wollest sofort mit ihr ins Bett.

Dann kommt das nähere Hinsehen. Dabei achte ich auf:

Aufrichtigkeit, Ehrlichkeit, Ritterlichkeit. Eigenes Rückgrad. Verschwiegenheit. Wertschätzung und Wohlwollen gegenüber anderen. Toleranz.

Uneigennützige Hilfsbereitschaft, ohne sich aufzudrängen. Auch gegenüber anderen. Engagement, Einsatz für Schwächere. Dem Großmaul hinterherlaufen kann schließlich jeder.

Humor.

Aber keine Albernheit und auch kein verletzender Spott.

Absolutes no go: sexistische Anbaggersprüche, Chauvizeug, Machismo.

Gelassenheit. Die Fähigkeit, schwierige Situationen zu meistern, ohne die Fassung zu verlieren.

Wie schon gesagt: Interessen, die über chillen, Musik hören, zocken und mit Freunden abhängen hinaus gehen. Main-Streamer sind langweilig.

Naturverbundenheit.

Umweltbewusster Lebensstil ohne Sektierertum.

Sportlichkeit. Was nicht heißt, mit Pokalen oder mit einer Tarzan-Figur glänzen zu müssen. Typen, die mit Ballonbizeps prollen und vor Kraft kaum gehen können, haben meistens nichts in der Birne. Es geht also mehr um eine sportliche, aktive Lebenshaltung. Couchpotatoes, die jammern, wenn es ein paar Schritte zu Fuß geht, kommen nämlich nicht gut an. Was aber nicht heißt, dass jemand mit einer Behinderung keine Chance hätte. Ich kenne da einen Typen, für den ein Kilometer zu Fuß eine Leistung ist wie für mich ein Marathonlauf (schaffe ich übrigens nicht!). Aber der Typ hat eine Lebensenergie und einen Esprit, - unglaublich! :-)

Handwerkliches Geschick ist von Vorteil. Das Fahrrad solltest du selbst flicken können.

Ob du ein offener, extrovertierter Typ bist oder introvertiert und zurückhaltend, ist nicht so entscheidend. Hauptsache, du bist du selbst und spielst mir nichts vor (ich komme doch dahinter).

Du fragtest auch nach dem Outfit. Also: Attraktiv ist immer nur der Mann selbst, mit seiner Wesenart, mit seiner Persönlichkeit, seinem Charakter. Oder er ist eben nicht attraktiv.

Aber das lese ich durchaus auch an dem Outfit ab. Die innere Einstellung spiegelt sich also oft im Äußeren wieder.

Einer, der in der Öffentlichkeit in Schlabberjogginghosen rumläuft, sieht in meinen Augen aus, als würde er mental noch auf der Couch rumlümmeln. Also ein Schlaffi im Schlafi sozusagen. Mit so einem kann ich bestimm nichts anfangen.

Extrembeispiel: Sagging. Wenn die Hose wie bei einem zweijährigen Hosenscheyßer auf halb acht hängt, dann kann es auch sonst mit der Reife nicht so weit her sein. Na ja, das machen, glaube ich, auch nur noch Zwölfjährige.

Wer mit Markenklamotten immer dem neuesten Trend hinterherläuft, der hat keine ausgereifte Persönlichkeit und eigenes Rückgrad. Er macht immer das, was andere ihm vorgeben.

Genauso vordergründig und nur aufs Äußerliche bedacht sind die Typen, die betont teure Sachen kaufen, Hollister und so. Das sind Snobs und Dandys. Wenn es im Leben mal ans Eingemachte geht, sind sie aufgeschmissen. Nee, vernünftig mit Geld umgehen sollte man schon können. Und auch mit wenigem auskommen. Also bitte keine prolligen Uhren und goldenen Halsketten!

Wer sich betont schrill und auffällig kleidet, hat einen übertriebenen Geltungsdrang. Ist auch nicht so meins. Wobei es aber durchaus Typen mit einem eigenwilligen Stil gibt, wo alles stimmig ist und zur Persönlichkeit passt. Ich plädiere also nicht für die "graue Maus".

Frisur? Himmel, was sind das für eitle Gestalten, die da heutzutage ihr Geld zum Friseur tragen! Kiloweise Festiger, Gel und was weiß ich drin, - fürchterlich! Manche sehen mit Undercut und hochgefönten Haaren richtig unförmig aus, als säße da ein Schukarton auf dem Hals. Gewaschen und gekämmt sollen die Haare sein. Und fertig! Nur schmierige Typen schmieren sich Gel rein.

Wenn ich dir einen Tipp geben darf: Solange du nicht deinen ganz persönlichen Stil gefunden hast, kleide dich praktisch und schlicht. So lenkt das Outfit nicht von deinem Wesen ab. Und das, also deinen Charakter, will ich ja kennenlernen! ^^

Na dann, viel Erfolg bei den Mädels! ;-)

Geht's auch normal?

0
@Aleqasina

Aufjedenfall so, das niemand, bevor er jemand anders trifft, erst ein Katalog lesen muss um zu erfahren was er oder sie nicht oder doch machen und können sollte

0
@verreisterNutzer

:-D

Klar. Die Antwort ist aber für die Jungs gedacht, die hier so fragen, womit sie angeben müssen, um ein Mädchen zu beeindrucken (die Vermutungen gehen von Markenklamotten, Sixpack und so bis zu großem Penis, echt!). Oder ob sie unbedingt ein "Bad Boy" mit großer Klappe sein müssen. Und die möchte ich gerne mal auf eine andere Spur bringen.

0

Gruß

Jede frau/ Mädchen bevorzugt anderes. Deshalb sind wir Menschen ja so unterschiedlich. Jeder kann etwas anders gut und jeder mag etwas anders am liebsten.

Sei einfach du selbst, hab Spaß am Leben und sei mit dir zu frieden. Dann wirst du eine positive Aura ausstrahlen nicht nur Mädchen werden sich attraktiver finden. Alle Menschen werden mit dir befreundet seinen wollen.

Akzeptiere Dinge die du nicht ändern kannst (zb Pickel) und arbeitete an Dingen die dich unzufrieden machen, die du ändern kannst(zb Sport) !

Menschen nehmen sich übriges immer ca 20% attraktiver wahr, wie du dich selbst siehst.

Liebe dich selbst und andere Menschen werden dich auch lieben. :)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Also zur Info, ich bin 18 und beantworte es aus meiner jetzigen Sicht, so krass hat die sich aber nicht verändert zu früher.

1. Was sind absolute no go's bei Jungs?
Ungepflegtes Aussehen, Arroganz und extreme Schüchternheit.

2. Was findet ihr bei Jungs attraktiv?

Guter Kleidungsstil, schönes Lächeln, nicht zu dünn aber kein Muskelpaket, strahlende Augen, passende Frisur, grösser als ich, Selbstbewusstsein.

3. Was findet ihr bei Jungs unattraktiv?

Ausgeleierte, schmutzige oder kaputte Kleidung, wenn er kleiner ist als ich, ungepflegtes Aussehen, Bart mag ich nicht wirklich, zu viele Muskeln.

4. Charakter oder Aussehen?

Aussehen zieht an und Charakter hält fest.

5. Öfters beim Friseur wichtig?

Kommt ganz auf die Frisur an.

6. Muss man Markenkleidung tragen?

Nein.

7. Größer oder kleine wie du?

Grösser, mein Freund ist 15 cm grösser und das ist meiner Meinung nach ideal.

8. Ist es egal, ob sie Pickel/unreine Haut hat?

Er sollte sich schon um seine Haut kümmern und sie pflegen aber dann ist eine unreine Haut nicht weiter schlimm.

9. Auf was achtest du als aller erstes bei einem Jungen?

Die Ausstrahlung und das Auftreten also ist er selbstbewusst, hat er ein schönes Lächeln und akzeptable Kleider und Haare.

1. Was sind absolute no go's bei Jungs?

Wenn sie nicht respektvoll sind

Wenn Jungs mit Lautsprechern im Park oder in der Stadt mit Deutsch Rap herumgehen und sich mega cool fühlen

Bauchtaschen find ich echt unattraktiv. Sieht aber jedes Mädchen anders...

Ungepflegte Haare

2. Was findet ihr bei Jungs attraktiv?

Wenn sie Gentlemen sind. Einmal Tür aufhalten oder so kommt mega gut an

3. Was findet ihr bei Jungs unattraktiv?

Wenn sie kleiner als ich sind. (bin 1.67)

Wenn sie mit irgendwas angeben (Markenkleidung)

4. Charakter oder Aussehen?

Eigtl Charakter. Aber wenns von außen einfach nicht passt dann bringt Charakter leider auch nichts mehr..

5. Öfters beim Friseur wichtig?

Solang es noch gut ausschaut nein

6. Muss man Markenkleidung tragen?

Neiiin. Ich finde es ur unnötig dass sich jungs immer die mühe machen mit Markenkleidung aufzutreten. Frauen oder Mädels die nur auf Markenkleidung stehen an Jungs sind sowieso nicht die richtigen.

7. Größer oder kleine wie du?

Größer!!!!!

8. Ist es egal, ob sie Pickel/unreine Haut hat?

Ja. Es sollte aber nicht mega Akne sein. Das wär dann schon ein Abturner

9. Auf was achtest du als aller erstes bei einem Jungen?

Gesicht und Größe

Ich bin zwar ein Junge aber zur 6 gehört dringend gesagt, das es absolut egal sein kann ob man markenklamoten trägt oder nicht. Mädchen die einen anhand der Kleidung einstufen, sind nicht reif genug um überhaupt Teil einer Beziehung zu sein.

Was möchtest Du wissen?