Frage an die Leute die 30 sind oder älter was hättet ihr im Nachhinein anderes gemacht in eurem leben?

6 Antworten

Nichts, das Leben hat mich zu dem gemacht was ich heute bin und ich bin sehr zufrieden damit. Auch schlechte Erfahrungen sind Erfahrungen aus denen man lernen kann.

"Das Ich ist nicht Herr im eigenen Haus." hat schon S. Freud gesagt.

Wir haben nicht die Wahl.

"Der Mensch mit all seiner Ratio meint nur seine Gedanken zu durchschauen. In Wirklichkeit sitzt er auf einem brodelndem Universum, von dem er nichts mitbekommt, in dem niemals Stille herrscht und aus dessen Tiefen sich seine Gedanken speisen." schreibt der Neurowissenschaftler G. Roth von der Universität Bremen.

Hallo,

eigentlich war alles gut so, wie es war. Manchmal merkt man es aber erst später.

Ich sag mir immer:,, Für irgendwas wird es schon gut gewesen sein." ((-:

Von Experte DianaValesko bestätigt

WEnn ich mir eine Nachricht in die Vergangenheit senden könnte, um den status quo zu bessern schreibe ich folgendes: Jemand der sein Leben bereut, wird es in jeder Situation bereuen, er findet einen anderen Grund, im perfekten Leben wird er das Leben selbst herabstufen. Jemand der glücklich ist, muss nicht superreich, superschön sein. Er muss nur nichts bereuen.

Ich hätte mich deutlich früher als ich es realisiert habe beruflich selbständig machen sollen. Sonst bin ich mit meinem Leben eigentlich sehr zufrieden.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?