Frage an die Jungs: würdet ihr euch auf ein jüngeres Mädchen einlassen?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

ich würde sogar sagen über 20 und 13 oder 14 geht auch es gibt keine regel die sagt als 21 jähriger must du zwingend erwachsen seien oder du hast jetzt so oder so zu ticken nur weil eine höhere zahl im ausweiß steht du kannst genau so gut noch bei deinen elter wohnen jugendlich seien oder sogar für immer bei deinen eltern wohnen natürlich erwarten diese irgendwann das das kind alles aleine kann oder man ist noch mitten in der pupatät jeder sollte sein leben so gestalten dass er glücklich ist und sich von anderen die dich schlecht machen wollen nix sagen lassen also ich würde so eine beziehung anehmen da ich es liebe jung zu seien und vieleicht auch gar nicht möchte das mich jeder für älter hält weil dann fangen die leute ein an zu siezen und das hasse ich wie die pest es greift mich an ich gibt dann keine Antwort wenn jemand sie zu mir sagt und nicht aufhört obwohl ich gesagt habe ich will mit du angesprochen werden akzeptiert er mich ja auch nicht 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin zwar weiblich, aber ich äußere mich jz auch mal dazu. Es stimmt, dass wir Frauen schon ältere Typen bevorzugen ... Mein Freund ist 1 1/2 Jahre älter als ich. Ich war 16 und er 18 als wir zusammen gekommen sind. Deswegen wärs problematisch, wenn die meisten Typen was dagegen hätten ne jüngere Freundin zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar warum nicht, wenn sie reif genug wirkt. Kritisch wirds nur, wenn der Junge schon volljährig ist und das Mädchen nicht, wenn du verstehts^^

Aber 2 Jahre sind jetzt nicht die Welt, vorallem wenn sie mental auf der gleichen Ebene sind.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Mann lege ich nicht viel Wert auf das Alter. Natürlich kommt es schon auf den Unterschied an, vieviel mehr und wieviel weniger alt. 10 Jahre mehr oder jünger finde ich schon krass. Grundsätzlich sind mir aber Aussehen, Liebesgefühl und Charakter wichtiger als das Alter. Meine Frau ist zum Beispiel auch jünger als ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja. Ich will meinen Standpunkt hier nicht vertreten will nur darlegen das viele Typen jüngere Freundinen haben weil die Weiber meistens ältere bevorzugen weil die "reifer" sind. Es kommt in meiner umgebung häufig vor das die Typen viel jüngere am start haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt drauf an, wie reif das mädchen ist, wenn es immer noch fangen mit den Jungs spielt, dann eher nicht wobei, wenn der junge bald schon 18 wird und arbeiten geht ist es gleich ein schwierigeres thema.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bin zwar kein Junge aber ich bin auch erst 17 und mein Freund ist 20 wo liegt das Problem

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sweetSquirrel
28.07.2016, 23:26

Ich frags mich auch. Mein Freund ist auch schon älter und es gibt keine Schwierigkeiten, obwohl ich noch nicht volljährig bin.

0

17 zu 15 geht doch total klar! Was ich abartig finde mit 19 oder 20 eine 15 jährige zu haben zumal man sich damit auch strafbar macht wenn es mal mehe als nur küssen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist schwierig. in dem alter sind 2 jahre viel. der spruch mit dem akter zieht erst nach der Pubertät.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja klar sind doch nur 2 Jahre das ist doch kein Problem
Schlimmer wird es wenn 10 Jahre dazwischen liegen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Charakter passt und das Gesetz nicht dagegen spricht, wieso nicht?

Und mit dem Alter (20+) sind 2 Jahre Altersunterschied ja ein Klacks.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?