Frage an die Jungs im Alter von 15-20?

Das Ergebnis basiert auf 29 Abstimmungen

nicht so wichtig 45%
mag normalos lieber 41%
muss krass sein 14%

13 Antworten

mag normalos lieber

Ich antworte hier trotzdem, weil stellt euch vor, man kann auch das eigene Geschlecht attraktiv finden! Ich weiß, Schockmeldung.

Wobei.... was ist den "normal". Normalität definitiert jeder anders.

Ich finde, eigentlich alles schön. Wenn man sich in seinem Körper wohlfühlt strahlt das auch nach außen, sowas nennt man auch Aura. Ich selbst, finde es trotzdem besser, wenn eine Frau/ein Mädchen ein bisschen Kurven hat, auf den ersten Blick finde ich eine superschlanke Frau einfach nicht ästhetisch.

Doch schlussendlich kommt es sowieso auf die inneren Werte an. <3

LG Shadow

Meinst du jetzt Herz-Ass, Pik-Ass, Karo-Ass oder Kreuz-Ass?

Aber eigentlich egal, wir spielen in der Familie oft Rommé, und nehme es natürlich gerne mit, wenn ich ner Partnerin nicht erst die Karten erklären muss.

Die genaue Körperform ist mir relativ egal, solange es nicht in Extreme abwandert. Ob die Frau nun B-Körbchen oder D-Körbchen trägt, entscheidet ja nicht darüber, ob sie und ich menschlich harmonieren.

Ehrenmann

0
nicht so wichtig

Bisschen Masse und Kurven sind gut, aber sollte eben nicht übergewichtig sein oder komplett abgemagert dass sie so flache Brüste und Hintern hat.

Aber im großen und ganzen sind Hintern und Brüste nur so extra attraktivs merkmale. Was wichtiger ist, ist ein schönes Gesicht. Und halt eben Charakter, Intelligenz ect.

mag normalos lieber

Ist schon nicht zu vernachlässigen beim äußeren Erscheinungsbild ... bei mir kann ein "fette(r) ass" jedenfalls mäßig negativ in die Gesamtwertung einfließen

Ich weiß nicht, was mich mehr überrascht. Die Frage an sich oder dass ich durch die plumpe Formulierung noch überrascht bin.

Gruß Than

Was möchtest Du wissen?