Frage an die Herren Fussball Kreisliga-/klassen Trainer?

1 Antwort

Ich glaube kaum, dass irgendwer bei Kreisklassen Fußball, messinstrumente nutzt um die Frage genau zu beantworten. Ich hab auch schon häufiger drüber nachgedacht wie man das wohl messen könnte?!

Ich denke aber, dass die Laufleistung deutlich weniger ist als im Profifussball, da die Taktik nicht so sehr gelebt wird wie in Profi Mannschaften. Sprich die Spieler verschieben nicht so geregelt und die unterschiedlichen Reihen stehen oft nicht so eng beieinander.

Daher denke ich, je besser die Mannschaft Taktisch geschult ist, desto klarer sind die Laufwege und desto mehr läuft die gesamte Mannschaft.

Ist das nicht ein blöder Fussball-trainer?

Hallo, Ich will so gerne Fussball spielen und habe mir den Traum erfüllt indem ich mit drei Freunden in einer der schlechtesten Vereine der Stadt gegangen bin um wieder in den Sport reinzukommen und zu trainieren, da ich zletzt vor 6 Jahren in einem Verein gespielt hatte.

Als ich dann zum dritten Mal trainieren gekommen bin, meinte der Trainer das er jetzt entscheidet wer weiter trainieren darf und wer nicht ( natürlich nur die ohne spielerpass). Ich war erstmal geschockt und etwas verwirrt.

Dann hat er gesagt das meine Kollegen und Ich nicht mehr spielen sollen. Obwohl wir garnicht mal so schlecht spielen.

Ich dachte mir danach nur, was das für ein bescheuerter Trainer ist, gerade in deren Lage ist es doch ziemlich unnötig neue Spieler nach dem dritten Training wegzuschicken, weil sie einem nicht gefallen, und gerade bei einem schlechten Verein, der fast immer verliert.

Naja, und das hat mich ne Menge Selbstvertrauen und Motivation gekostet, jetzt hab ich Angst das wenn ich in einen anderen Verein gehe mich noch mehr blamiere, schliesslich weiss ich ja nicht ob jeder Trainer die gleiche Einstellung hat.

Aber war die Wahl des Trainers richtig? Einfach neue Spieler ohne Pass rauswerfen, obwohl der Verein schlecht ist, das Team aus 8 Leuten besteht ( die mit Spielerpass) und der Verein eigentlich jeden Spieler gebrauchen könnte.

...zur Frage

Mein Fußballtrainer lässt mich nicht spielen.

Hallo, Ich Spiele in der zweiten Mannschaft meiner Jugend Fußball. Ich bin der einzige in meiner Mannschaft der Torwart sein möchte. (alle anderen sind Feldspieler) Beim heutigen Training hat mein Trainer gesagt dass 3 oder 4 spieler aus der ersten Mannschaft zum spiel am Wochenende kommen. Er sagte die Namen.. 2 Feldspieler und 1 (2) Torhüter. Jetzt bin ich frustriert weil ich im Feld sowieso nie eingewechselt werde (beim letzten Spiel hatten wir 5 Ersatzspieler und nur 3 kamen zum einsatz [Ich nicht]) Ich fühle mich deshalb etwas gehasst. Was soll ich tun?

Ich will nicht wechseln weil ich bei den 2 anderen Vereinen im Umkreis erst recht nicht zum Einsatz komme.

...zur Frage

Verein wechseln oder nicht?

Hallo Leute,

 

ich bin in 'nem Gewissenskonflikt bei dem ich euren Rat benötige. Ich fange mal ganz von vorne an:

Als A-Jugendspieler meines Heimatvereins durfte ich schon bei den Herren mitspielen und trainieren (Bezirksliga). Leider verletzte ich mich mehrmals hintereinander schwer am Oberschekel, dass ich 2 Jahre nur extrem sporadisch mal bolzen gehen konnte. Auch jetzt, weit nach dieser Verletzung, habe ich noch bisschen Probleme wochenlang am Stück verhältnismäßig hart zu trainieren. Jedenfalls gab es innerhalb dieser 2 Jahre einen Umbruch im Verein (viele auswärtige Spieler, Trainer, den ich sehr mochte entlassen usw.) und als ich wieder relativ gut laufen konnte war kein Platz mehr für mich da. Damals gingen die meisten zu 2 Vereinen. Verein A war der etwas anspruchsvolle aufstrebene Verein (Kreisliga) wo auch mein Bruder und mein alter Trainer hingingen und Mannschaft B war eher der Spaßverein (2. Kreisklasse (von 5)). Ich entschied mich damals für B, weil ich noch nicht 100%-ig fit war und die Anforderungen nicht so hoch waren und viele Freunde dort spielten (ich wollte halt endlich mal wieder kicken).

 

Jetzt, 2 Jahre später, bin ich relativ unzufrieden. Schlechte Trainingsbeteiligung, keine Disziplin, schlechte EInstellung usw. Ein paar ziehen aber noch mit, die ich nicht im Stich lassen möchte. Ich will auch nicht als Söldner dastehen. Soll ich trotzdem wechseln?

...zur Frage

Mit 17 bei Herren spielen? Fußball

Hallo, meine "Lage" ist etwas blöd.. Ich habe bis vor kurzem bei einem Nachbarverein gespielt und jetzt zu meinem Heimatverein gewechselt.. Der Heimatverein hat keine eigene Jugend und daher einen Jugendförderverein mit recht vielen anderen Vereinen, bei dem ich jetzt in der A Jugend spielen kann.

Der Trainer von meinem Heimatverein hätte gerne, dass ich für die 2. Herrenmannschaft spiele, da diese keinen Torwart hat.

Bin im August 1996 geboren. Falls das wichtig ist, ich wohne in Hessen.

Geht das? Der Trainer wusste es selbst nicht, da es schon länger keine Jugend mehr gibt.

Ärztliches Attest oder so was wäre kein Problem, habe mal gehört damit soll das auch gehen.

...zur Frage

Fußball Wechsel in Herren?

Hallo zusammen,

es ist soweit, Vereinswechsel. Meine A Jugend löst leider auf. Wir hatten leider eine immer schlechtere Motivation etc., nun geht der Trainer und ich werde auch gehen.

Wir spielen gerade Kreisliga Braunschweig. Hätten aber auch wenn alle richtig trainiert hätten Bezirk aufsteigen müssen !!!

Nun ich selber bin 17 (August.98) spiele erst seit ende 2013 Fußball. Bin jedoch Stammkeeper seit fast 2 Jahren und spiele so gut wie immer. Leider gab es in meiner Karriere ganz ganz selten (unter 5 mal) Torwarttraining für mich, ich habe mir alles selber beigebracht. Auf der Linie bin ich inzwischen auch wirklich ordentlich, nur Abstöße krieg ich einfach nicht hin.

Ich bin kein guter Fußballer, jedoch ein anständiger Tormann. Meine Probleme mit hohen Bällen hab ich auch in den letzten Spielen in den Griff bekommen (bin drunter durch gesprungen oder so ein Mist).

Ich habe jetzt die Möglichkeit entweder bis Winter in der A Jugend eines anderen Vereins zu spielen (Bezirk), allerdings als 2/3 Keeper. Oder ich muss (was ich dann sowieso müsste) in die Herren. Beide Herren 1 (Landesliga Braunschweig) und 2 (Kreisliga Nordharz) haben 2 Torhüter. Mir geht es persönlich ums trainieren und vor allem möchte ich mich noch entwickeln. Bei den 1 Herren hätte ich 2-3 mal TW Training in der Woche. bei den 2 Herren ehr nicht (ist so eine spaß Truppe mit 7 Mann beim training, Spielertrainer etc.).

Ich bin mal realistisch und sage, dass ich frühestens in 2-3 Jahren Landesliga spielen könnte. Ich muss leider leider leider vieles nachholen was ich nie gelernt habe. Aber ich will es können egal wie. (und wenn ich dann 28 bin ist mir das auch egal!) Denkt ihr, dass es die beste Lösung wäre direkt in die 1 Herren zu gehen ?

Ein anderer Verein kommt nicht in frage, da ich dort Trainer einer F-Jugend bin (habe C-Lizens).

Sportliche Grüße Domidion

...zur Frage

Fußball Anfangen mit 19?

Hallo Leute,

Ich bin 19 und werde jetzt anfang des nächsten jahres schon 20.. Ich wollte demnächst am besten schon in paar Tagen sehr gerne in einen Verein spielen..

ich verfolge seid Jahren sämtliche Fussball spiele und mich begeistert es einfach jede Minute und ich bin in unseren Umkreis bei Transfers oder spielen immer die Person die am meisten dazu beisteuern kann.

Ich spiele seid jahren Tennis( jetzt nicht mehr seid paar wochen )und gehe zum Fitness, ich bin körperlich glaube ich in sehr guter vefassung und habe damals in der Schulmanschaft jahre lang gespielt aber konnte es nur halbwegs mit denn stärksten aufnehmen sehe da meine stärken mehr bei der ball kontrolle und passes beim abschluss läuft eig garnix bei mir...

Obwohl ich glaube ich die Fitness und Ausdauer habe trau ich mich nicht in meinem Alter zu einem fremden verein zu gehen und dort anzufangen weil ich glaube, dass es schlecht aufgenommen wird, wenn ich da hinkomme und sage ich möchte gerne mit fussball anfangen mit fast 20....

Fragen..

1) Wie komme ich in einen Verein? muss ich da zum Training gehen und mit dem Trainer sprechen oder geht sowas auch telefonisch ob sowas überhaupt sinn machen würde..

2) Würde ich auch ein Trikot bekommen mit Nachnamen und zahl? ( dort haben es viele)

3) Wo würde ich mit meinem alter dann spielen? ( Gibt glaube 2 herren manschaften in der Kreisliga C)

4) Nehmen es die Mitspieler gut auf oder werde ich da erst der clown?

5) was sollte ich selber mitnehmen zum Training?

6) Wie sieht es aus mit der Postion wie wird das alles bestimmt

Ich habe glaube mein Kopf macht mich einfach nur verrückt würde mich über antworten freuen ob es sich überhaupt noch lohnt..

Mfg

Robert

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?