Frage an die Frauen wegen OB hilfeee?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Annalochnerr,

wenn du den Tampon richtig eingeführt hast, tut es überhaupt nicht weh. Der o.b. Tampon liegt nur dann richtig, wenn du ihn überhaupt nicht mehr spürst! Wenn er drückt oder auch nur im geringsten Unbequemlichkeit verursacht, wurde er nicht tief genug eingeführt. 

Das Einführen ist alles eine Übungssache. Probiere aus, in welcher Haltung du den Tampon am leichtesten einführen kannst: das kann beim Sitzen auf der Toilette oder in der Hocke sein. Manche Mädchen kommen am besten zurecht, wenn sie stehen und ein Bein hochstellen.

Mit Ruhe und Zeit wirst du sicher bald herausfinden, wie du den o.b. Tampon am besten einführen kannst.

Wenn du zum ersten Mal einen Tampon ausprobierst, verwende einen o.b.® ProComfort® Mini – er ist besonders klein und leicht einzuführen. Schau gerne auf unserer Website vorbei: http://www.herzensschwester.de/wie-fuehre-ich-einen-tampon-richtig-ein.

Viele Grüße, dein o.b. Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm die kleinste Sorte, und wenn du es spürst, sitzt es nicht richtig. Es gibt doch auch welche mit einer Einführhilfe (Tampax?) Versuch die doch mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Annalochnerr
09.07.2016, 18:17

Ich hab ihn drine die Spitze ist aber leicht drausen weil ich es nicht richtig rein bekomme und es schmerzt 

0

Schieb den Tampon weiter hoch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Annalochnerr
09.07.2016, 18:16

Geht nicht tut weh 😭

0

Wenn du schreibst, dass die Spitze raus schaut, hast du ihm verkehrt herum eingeführt.
Tu ihn wieder raus!

Ansonsten musst du ihn tiefer einführen, damit du ihn nicht mehr spürst.

Lg,
Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?