[Frage an die Frauen hier] Wie findet ihr diese Uhr?

Diesel Master Chief - (Mode, Style, Meinung)

9 Antworten

Diese übergroßen Diesel-Uhren sind grundsätzlich sehr dominant am Arm, an der Person. Das Gegenüber muss sie zwangsläufig wahrnehmen. Und bei dir den Drang danach vermuten, über die Uhr etwas ausdrücken zu wollen. Sei es die Wichtigkeit von Zeit und Pünktlichkeit, sei es Darstellung von Eigentum (schau her, was ich mir leisten konnte) oder oberflächliches Geltungsbedürfnis ohne Tiefe (ich bin, was du siehst). Alles bei einem Date mit erstem Eindruck eher unwichtig bis negativ besetzt. Mit solch einem Trümmer verstellst du ihr zusätzlich die Sicht auf dich, in dein Innerstes.

Deshalb finde ich die Uhr in diesem Sinne nicht gut.

Wenn Dir die Uhr gefällt, dann hol sie Dir. Persönlich hefällt mir eher etwas dezenteres/schickeres. Z.B. eine Boss Black, schwarzes Lederarmband, schwarzes Zifferblatt, am liebsten mit Römischenzahlen. Diese liegen preislich auch "nur" bei 179,- Euro. Aber sie sind eher schick/elegant.

23

Komplett schwarz ist nicht so meins und zwei elegantere Uhren (1x Edelstahl, 1x Leder) habe ich bereits. Aber danke für deine Antwort :)

0

Wirkt sehr "technisch", so als hätte einer der transformers ein Ersatzteil verloren...

Passt vielleicht zum Tecno-Style mit sportlicher Note.

Ich persönlich mag sowas nicht wirklich.

)(

Was möchtest Du wissen?