Frage an die Damen bzgl. Bikini und Schwimmbad

4 Antworten

Wenn man ihn 5 nummern zu groß holt fliegt er weg :-) also ich hab da kein problem mit.wenn was rausrutscht packt man es wieder ein und wenn wir rutschen gehen dann kommt die bikinihose zwischen die po-backen damit man schnell wird. Komplexe?keine ahnung ich bin auch nicht wirklich zufrieden aber ich geh auch mit meinem freund zum fkk-schwimmen.es gibt ja auch wirklich leute die ärmer dran sind mit ihrem körper.ich würd mal sagen sie sind entweder richtige "tussis",können keinen spass haben;haben angst das einer von euch sie anbaggern könnte oder sind wirklich total verkniffen.Nicht bös gemeint.lieben gruss

leider gibt es kaum einen badespasstauglichen Bikini, da muss man dann halt zum Schwimmanzug greifen, der Euch Jungs aber nicht so antört...

das is mal ne antwort :-) danke

0

naja, wenn "Mann" im Bikini rutscht, dann sieht das reichlich dämlich aus. Aber es ist natürlich möglich im Bikini zu rutschen. Wenn Eure Ladies aber keine Lust haben die Rutsche zu benutzen dann lasst ihnen diese Ausrede!!!

Bikini für große Brüste finden als junge Frau, Tipps für Läden?

Hallo Leute,

vielleicht hat ja jemand das gleiche Problem wie ich und kann mir gute Läden und Online-Stores empfehlen...

Ich suche schon länger wirklich gut sitzende Bikini-Oberteile.

Problem bei der Sache: ich habe große Brüste, die im letzten Jahr leider noch mal etwas gewachsen sind.

In H&M und Co. passe ich schon seit ich 15 bin nicht mehr rein und bei Hunkemöller stoße ich langsam auch an die Grenzen, da die Bikinis kleiner ausfallen als die BHs...

Ich habe zwar einen Bikini-Oberteil das theoretisch noch passt, leider ist es nicht sehr stabil und fürs Meer oder auch mal im Schwimmbad toben total ungeeignet, nicht mal rutschen geht. (bzw. ich muss pausenlos das Oberteil festhalten und meine Brüste stützen)

Leider finde ich nur Bikini-Oberteile, die aussehen wie welche die meine Oma (würde sie Bikinis trage, was sie nicht tut) oder meine Mutter tragen würden. Nichts modernes oder zumindest halbwegs schlichtes... Oder es sind welche die aussehen wie BHs, was ich sehr komisch finde...

Ich brauche einfach einen zweiten Bikini, zumal der alte auch langsam knapp wird und nicht mehr richtig optimal sitzt...

Wichtig wären mir eben große Größen am Cup mit wirklich großem E (und nicht H&M E) oder sonst eher Richtung F oder evtl.noch mehr (Umfang habe ich 75-85, je nach dem wie es ausfällt meist aber 75 oder 80, was ja recht normal ist, wobei es große Cups oft eben dann nicht mit 75 gibt, teilweise sogar nicht mal 80).

Zudem wäre kostenloser Versand und/oder Rücksendung gut, da man bei solchen Größen eben wirklich ausprobieren muss. Bei kleinen Größen passt es ja meinst irgendwie, bei großen eben nicht immer...

Und es sollte nicht zu teuer sein, da ich noch in Ausbildung bin. Wobei ich "zur Not" auch etwas mehr ausgeben würde, wenn es dann wirklich gut sitzt. Ich erwarte ja keinen kompletten Bikini für 20€, aber es sollte möglichst schon nicht mehr als 35€ höchstens 50€ für das Oberteil sein. Wie gesagt, wenn er wirklich super schön ist und richtig sitzt eben "zur Not" auch etwas mehr.

Es muss nicht der aktuelle Trend sein, ich bin da nicht so und meist mag ich sie eh nicht, es sollte nur nicht eben wie alte Frau aussehen sondern schon etwas moderner...

Vielen Dank für alle Tipps!

...zur Frage

Ich hasse schwimmen :o?

Hallo,

Als ich 6 oder 7 war,war ich mit meinen Eltern in so einem wasserpark Wo ganz viele rutschen waren.Damals konnte ich schon schwimmen aber nicht so gut. Dann habe ich zu meinen Eltern gesagt sie sollen mich halt unten auffangen und Dass,weil da tiefes Wasser war.Sie haben ja gesagt und ich bin gerutscht.Ich hatte während der ganzen rutsche Angst,dass ich untergehen könnte,dann seh ich halt schon das Ende und sehe niemanden,der da war... Ich bin also am Ende untergetaucht und hab nichts gesehen,keine Luft bekommen und hab einfach nur wild nach irgendwas gegriffen.Dann hab ich mich irgendwie an einer Frau festgehalten und sie hat mich dann zu meinen Eltern gebracht,die plaudernd am beckenrand standen.Ihre Antwort: Das Wasser war garnicht tief und du kannst ja schwimmen... Wenn diese Frau nicht gewesen wäre,dann wäre ich vermutlich gestorben!

Und irgendwie hasse ich schwimmen und wollte fragen,ob es irgendeinen Zusammenhang geben kann? Aber ich finde das auch blöd wenn ich die einzige in der Familie,Freundeskreis und überall bin,die selten ins Schwimmbad geht und dann auch nur ins tiefe Wasser! Ich kann nichtmal vom 3er oder 5er springen weil ich Angst habe,dass ich ertrinken könnte... Schwimmen in der Schule hasse ich auch,Vorallem das bahnenschwimmen...

Also kann es irgendeinen Zusammenhang geben?Muss das jetzt für immer so bleiben?Und gibt es einen Namen oder sowas gegen so eine Angst???

...zur Frage

Würdest Du Dich hochschwanger im Bikini zeigen?

Die Frage richtet sich naturgemäß eher an die Damen.

Ich habe gestern eine hochschwangere Frau im Freibad gesehen. Im Bikini.

Das hätte ich mir bei meiner Mutter und meinen Großmüttern nicht vorstellen können.

...zur Frage

Bikini für Klassenausflug?

Hey, ich habe eine Frage und zwar machen wir mit der Schule bald einen Ausflug ins Schwimmbad (und wenn gutes Wetter ist auch an dem Strand sind nämlich an der Nordsee auf Klassenfahrt), im Schulschwimmen trug ich immer einen Badeanzug, welchen ich aber nicht so mag. Ist es zu Freizügig einen bikini zu tragen? Also es ist ein hochgeschlossener neckholder wo eigentlich nichts verrutscht. Danke schon mal

...zur Frage

Was essen um im Bikini schlank auszusehen?!

Ich gehe am Dienstag ins Schwimmbad und bin nicht die dünnste, aber auch nicht dick. Was sollte ich morgens/mittags essen, dass ich am Nachmittag nicht so 'dick' bin?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?