Frage an die Chemiker unter uns: Elektrochemie

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Müsste so richtig sein. Kann man im Grunde relativ leicht überprüfen. Die Gleichung für die Elektromotorische Kraft besagt Delta(E) = E(Kathode) - E(Anode). Wenn jetzt ein positives Potential herauskommt, hast du alles richtig gemacht. Wenn ein negatives Potential herauskommt, läuft die Reaktion genau andersherum ab.

Die Werte für E(Kathode) und E(Anode) findest du in jedem gescheiten Tabellenwerk/Fachbuch/Wikipedia. Man muss nur aufpassen, da manchmal statt der Standardreduktionspotentiale die Oxidationspotentiale (entgegengesetztes Vorzeichen) angegeben werden. Warum auch immer.

Stichwort: Elektrochemische Spannungsreihe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?