Frage an die Anime Fans von Clannad After Story?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, die leben nun alle glücklich zusammen, ist halt ein Happy-End.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im übrigen: Als Ushio mit Tomoya auf eine Reise gehen will, aber schon sehr krank ist, klärt sich auch die Geschichte mit dem Mädchen und dem Roboter, denn es stellt sich raus, das der Roboter und das Mädchen in einem Paralleluniversum leben und auf unserem Planeten der Roboter Tomoya und das Mädchen Ushio ist... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LeonieAj 20.05.2016, 16:06

Also wird das alles nochmal erklärt in der serie? vielleicht verstehe ich es dann.

0

Ich denke die Stadt gab zurück, was Tomoya ihr gab. Glückliche Einwohner. Und so machte sie mit ihrer Magie Wünsche zu erfüllen Tomoya zu einem glücklichen Einwohner. Mit Frau und Kind. Lebendig. Also ja, hast du Recht.

Ich geh mal stark davon aus, das kommt daher, dass Clannad von einer Visual Novel stammt. Deine Aufgabe als Spieler aus der Sicht von Tomoya ist es eben, deinen Freunden und Einwohner der Stadt zu helfen.
Für geholfene Schicksale bekommt Tomoya dieses "Licht gutgeschrieben". Ich weiß nicht, wie man das besser ausdrücken soll.

Selbst mit seinem Vater hat er sich am Ende wieder verstanden, was absolut rührend war in meinen Augen.
Ich schätze mal, all das hat die Stadt nicht vergessen und Tomoya so die Möglichkeit geschenkt ebenfalls ein positives Schicksal zu bekommen.
Mit Frau, mit Kind, lebendig. Wie gesagt.

Dango Dango Dango

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?