Frage an die 13+14 Jährigen: Würden eure Eltern etwas für 600€ kaufen wenn ihr auch ein wenig dazu gebt?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Mein Kind ist noch sehr viel jünger, aber ich arbeite mit vielen Jugendlichen in dem Alter und kenn das Problem. Hab auch schon öfter mit Eltern gesprochen.

Kommt drauf an, was es ist. Ich hab schon viele Diskussionen um IPhones mitverfolgt, da waren die Antworten eigentlich immer "Nein!". Wer sich selber kein iPhone leisten kann, braucht auch keines. Es gibt wesentlich günstigere Smartphones, die auch gut sind. Oder du schaust nach einem älteren Modell, wenn es unbedingt der Apfel sein muss :)

600 Euro abarbeiten ist in deinem Alter fast unmöglich (ohne dir nahe treten zu wollen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei so viel Geld, kann man als Kind einen Ferienjob annehmen. Denn man sollte in jungen Jahren schon selber feststellen, dass man für sein Geld auch was leisten muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an; Was es ist, Warum du das willst, wieviel du dazu gibst.

"Damals" wären das rund 1200 Mark gewesen. Klar, kann man nicht 1:1 vergleichen, weil die Sachen ja teurer werden( und im Gegenzug die Leute mehr verdienen, die Kinder mehr Taschengeld bekommen, aber trotzdem). Hätte ich also damals so was teures gewollt, hätte ich schon sehr gut begründen müssen, viele dazugeben - Und es vermutlich trozdem nicht - zumindest nicht gleich- bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt ganz auf die Sache an. Für einen Schüleraustausch würde ich es bezahlen, für einen Luxusartikel wie Handy, TV usw. NEIN.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hängt davon ab wofür! Aber solange es nicht Zeitlich unbedingt notwendig ist, halte ich es für besser darauf zu sparen. D.h. wenn du  ein paar Ski für eine anstehende Reise haben willst, würde ich es dir vorrausstrecken. Bei einem neuen TV, PC oder Fahrrad, würde ich nur einen kleinen Teil Strecken.. sagen wir bis 150€

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich kann nur für meine Eltern sprechen, aber die hätten mir was für 600€ gekauft, ohne das ich was dazu getan hätte. Jedoch nur dann, wenn ich es auch gebraucht hätte und ein iPhone ist etwas, was man in den Alter sicher nicht zwingend braucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich etwas für Geld kaufen will spare ich darauf und kaufe es dann.
    
Im Notfall durfte ich früher (bin jetz 16), mir Geld ausborgen, wenn ich etwas gebraucht hab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kinder sollten nichts abarbeiten müssen. Sie sollten ihre Kindheit genießen und ihre Zeit für die Schule verwenden. Du schreibst nicht, um was für einen Gegenstand es sich für € 600 handelt. Aber ein Kind muß so einen teuren Gegenstand nicht haben, auch dann nicht, wenn es selbst Geld hinzubezahlt. Es ist zudem pädagogisch wichtig, dass das Kind lernt, dass es nicht immer alles im Leben haben kann. Du mußt das Kind auf das spätere Leben vorbereiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, haben meine Eltern oft gemacht. Oft musste ich dann auch nichts dazu geben, obwohl das eigentlich so abgemacht war. Meine Eltern waren und sind immer noch ziemlich großzügig.

Im Nachhinein muss ich aber trotzdem sagen, dass man das in dem Alter noch nicht wirklich wertschätzen kann. Ich hab zum Beispiel erst viel später gemerkt, wie viel Geld das eigentlich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst arbeiten, dann kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein machen meine Eltern nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es käme drauf an, um was es sich handelt. Für ein iPhone würde ich auf keinen Fall so viel Geld hinlegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?