Frage an Autoren?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich hoffe du hast schon ein bisschen Texte geschrieben - sonst wird das seeeeehr schwer, für ein ganzes Buch die Struktur zu halten.

Auf jeden Fall würde ich mir an deiner Stelle erstmal ein paar Kladden und Mindmaps anlegen. Grober Handlungsplot, Beziehungen der Charaktere, Hintergrundinformationen... Und die Mindmaps auch während des Schreibens immer erweitern, sonst widersprichst du dir irgendwann selbst. 

Und der Handlungsplot ist sehr wichtig (meine Meinung), weil du sonst vom Hölzchen aufs Stöckchen kommst in deinem Buch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich eine fiktive Geschichte schreibe, nehme ich einfach einen Stift, ein Notizbuch (ich schreibe nur sehr selten am PC) und fange einfach an. So ist das jedenfalls bei mir. Weder denke ich über Kapitel nach, noch darüber, wohin die Geschichte führen soll. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also eigentlich fängt man an die ersten Ideen aufzuschreiben und macht dann ein Konzept mit protas und Inhalt und teilt das dann in Kapitel ein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?