Frage an Atheisten oder Andersgläubige: Feiert ihr Weihnachten?

Das Ergebnis basiert auf 38 Abstimmungen

Ja 53%
Nein 47%

16 Antworten

Ja

Wenn du so willst: Ich feiere ein wunderschönes Familienfest, das ich in vollen Zügen geniesse. Ich singe auch sehr gerne und zwar auch politisch unkorrekte oder inhaltlich falsche Lieder, wenn sie einen guten Sound haben. Viele Freidenker sagen, sie feiern ein 'Sonnwende-Fest'. Ich habe Weihnachten nie als ein religiöses Fest empfunden. Das 'Christkind' stellte ich mir als kleines Wunderkind vor, das den Weihnachtsbaum brachte. Später brachte der Vater den Weihnachtsbaum, aber das Christkind flog immerhin in die Stube, um die Kerzen anzuzünden. Es war mir egal, ob diese Geschichte stimmte. Sie war einfach schön.

Noch klarer ist meine Haltung zu Ostern: Das christliche Osterfest ist wohl die grässlichste Geschichte, die ich mir denken kann. Ein Vater lässt seinen Sohn zu Tode foltern, um den Menschen Sünden zu vergeben, die ein unbekannter Ur-ur-Ahn begangen haben soll. Ja, da hat mal einer einen Biss von einem Apfel genommen. Und dieser Gräuelgeschichte steht die Osterhasen Geschichte gegenüber! Kein Vater mit Herz würde seinen Kindern das Osterfest als ein religiöses Fest präsentieren!

Definiere "Feiern". Ich habe Kekse gebacken wie jedes Jahr, habe ein paar Kerzen aufgestellt und werde nachher mit meiner Familie telefonieren. Ein kleines Geschenk hab ich für meinen Freund auch besorgt. Ansonsten verbringen wir den Abend unaufgeregt zu zweit mit einem Film und Computerspielen.

Ich gedenke nicht der Geburt Jesu, ich bete nicht, gehe nicht zur Kirche. Mit Religion hat das, was ich hier tue, nichts zu tun. Und auch eine Feier im engeren Sinne ist es nicht. Dass wir abends zusammensitzen, irgendwas knabbern und zocken, ist nun nichts sonderlich Ungewöhnliches.

Ja

Für uns ist das einfach ein Familienfest - und mit Buddhas Erleuchtungstag, Chanukka und Neujahr liegt es einfach zeitlich auf einer Linie.

Man hat also immer einen Grund gut zu essen. ;-)

Nein

Nein, ich feiere nicht Weihnachten, ich feiere an Weihnachten, nämlich die Gelegenheit, meine Geschwister, Nichten und Neffen wiederzusehen. Falls nicht gerade eine Pandemie oder etwas ähnliches dazwischen kommt.

(Und meinen Geburtstag feiere ich auch noch, der ist nämlich zufällig gerade heute.)

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich habe das Grauen gesehen ...

Gratuliere.

3

Happy Birthday :)

2
Nein

Obwohl Weihnachten aus dem atheistisch/heidnischen Wintersonnenwendefest (daraus dann Mithraskult Saturnalien und dann christliches Weihnachten) entstanden ist, feiern wir es dennoch nicht.

Für uns ist das wie ein Samstag oder so.

Ganz generell wäre aber die Frage, warum sollen Atheisten/Heiden nicht feiern, was die Christen auch nur von anderen abgekupfert haben (ist ja nicht das einzige Fest).

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?