Frage an Architekten/ Bauingenieure etc...."Haus, freistehend & einseitig aufgebaut"

5 Antworten

Das erklärt sich doch von selbst. Ein freistehendes Haus ist etwas anderes als ein Haus, dass auf einer Seite angebaut ist mit einem anderen Haus. Beides zusammen geht nicht.

also freistehend heißt, dass das gebäude mit keiner seite an ein anderes gebäude anstößt, es steht also frei in der gegend rum. einseitig aufgebaut als architektonischen begrif habe ich noch nie gehört, ich könnte mir aber vorstellen, dass gemeint ist, dass eine seite des gebäudes einen "aufbau" hat, das heißt noch ein zusätzliches "teilgeschoss" auf dem obersten geschoss aufliegt.

Die Formulierung ergibt keinen Sinn. Vielleicht ist "einseitig angebaut" gemeint, so werden gelegentlich Doppelhaushälften bezeichnet. "Freistehend" bedeutet, dass das Haus nicht an andere Gebäude angebaut ist.

Was möchtest Du wissen?