Frage an alle PC-Profis: Geht das?!?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Die schauen wahrscheinlich nach, wann die Datei erstellt wurde und den Autoren der Datei. Steht alles unter Eigenschaften einer erstellten Datei :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du 1zu1 das gleiche wie dein Freund hast natürlich.

Du kannst den Hash Code prüfen aber wenn du ein paar Sachen dazu editierst ist der Hashcode schonmal anders. Zudem musst du in Windows den Autor das Änderungsdatum etc. ändern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jede Datei ist einmalig. Kopien gleichen einander. Jede Datei hat einen eigenen hash wert. Wenn du den Namen änderst, bleibt der hash Wert das selbe.

Wenn du im bild auch einen pixel änderst, ändert sich der hashwert.

Kopien sind in dem sinne eine kopie, wenn du exakt die selbe Datei abgibst. Die bilddatei musst du ändern damit es sich um ein komplett anderes Dokument handelt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man an diversen Signaturen der Datei prüfen. Da wären die Windows-Attribute (mehrfach schon erwähnt hier) oder auch Attribute vom Programm selbst, wie Änderungshistorien, Erstellernamen etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele Programme speichern zusätzliche Informationen in der Datei ab, z.B. wann sie erstellt wurde, mit welcher Programmversion unter welchem Betriebsystem. Daraus kann man oft Dateien auf eine Ursprung zurückführen. Wenn du au einer anderen Datei übernehmen willst, könntest du theoretisch die eine Datei öffnen, dann eine neue Datei erstellen und den Inhalt der einen Datei in die andere rüberkopieren falls das möglich ist mit dem Programm. Dann sollte nicht mehr nachvollziehbar sein, dass kopiert wurde, außer am Inhalt natürlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das geht. Aber ich werde dir sicher nicht sagen woran man das erkennt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach kopieren würde ich eine Datei nicht... Da sind Methadaten drauf, wo alles Protokolliert wird... Änderungsdatum, Tag der letzen Bearbeitung ...

Aber Aufrufen mit dem CAD Programm und in neues Projekt einfügen, danach speichern und das Ganze geht als neue frische Datei durch. Vieleicht noch einige Details ändern (Schriftzüge), damit sich die Dateigröße ändert und die Zeichnung nicht 1:1 aussieht.

Wenn Du das machst... das brauchst Du in Deinem späteren Beruf wahrscheinlich ohnehin nie wieder-

ein IT Elektroniker



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. Gibt diverse Dinge, die man da prüfen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man definitiv.

Es wird direkt in der jeweiligen Datei abgespeichert (Dateiheader), was damit gemacht wurde.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja kann man.

beispielweise über den hashtag der Datei, aber auch, indem man sich die Zeichnung und Position und Abstand der einzelnen Pixel ansieht. es ist beinahe unmöglich das jemand dei einzelnen Bildpunkte exakt an der selben Stelle gesetzt hat, wie jemand anders

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?