Frage an alle Männer: praktische Ehefrau, hübsche Liebhaberin?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Männer heiraten sicher nicht bewusst weniger gut aussehende Frauen, um sich dann mit echten Granaten nebenbei zu amüsieren. Es ist aber leider oft so, dass manche verheirateten Frauen weniger auf sich achten, vor allem wenn dann noch die Kinderchen kommen. Sie fühlen sich dann weniger als Objekt der Begierde und mehr als Mama, gern im Schlabberlook und verwenden weniger Zeit darauf, sich aufzubretzeln. Und das wiederum bringt die Jungs dann auf die Idee, mal über den Gartenzaun zu schauen. Das ist nicht immer so, aber ein oftmals anzutreffende Szenario.

Heute zu Tage wird man leider auf sein Aussehen minimiert u die meisten akzeptieren das u handeln auch entsprechend... Eine sehr hübsche Frau bekommt JEDE Menge Angebot u deswegen ist sie auch meist sehr arrogant, also unfreiwillig aber mit der Zeit sieht sie nur noch hoch und wie auch entsprechend einen extrem guten Mann, Geld, Charme, Erfahrung... Eine Durchschnittliche Frau ist meist bescheiden und man kann sich mit der verstehen, sie wechselt den Partner nicht bei jeder Kleinigkeit weil sie weiß, wenn sie nochmal Single wird, wird sie wd viele hässliche Frosche küssen müssen um wd einen geeigneten Mann zu finden u so übt sie Geduld u genau wie der Mann der ihr Macken auch duldet, so entsteht eine Harmonie u eine Pufferzone wo jeder ein wenig nachgibt. Eine Attraktive Frau hat das Problem nicht u während sie in einer Beziehung ist hat sie schon viele Angebote u Nachläufer so hat sie auch Druckmittel bei Streiterein, ist dickköpfig u zickig u lässt sich auch gar nichts gefalen da sie ganz genau weiß geht er bekomm ich was bessers also warum die Mühe geben u die für die Beziehung was opfern,... dazu kommt auch das attraktive Frauen sich selten entschuldigen u selten den ersten Schritt machen nach einer Trennung da sie es einfach nicht gewohnt u halten sich auch für ZU gut dafürm tröster haben sie auf jedenfall genung u so haben die es leicht von einer Beziehung zur einer neuen zu springen, schadenfrei. ! Das alles spüren Männer im vorraus u deswegen lassen sie sich selten auf solche Beziehungen ein.. Deswegen haben attraktive Frauen weicheier an der Seite u können mit echten Männern nicht zsm leben, genau verhält es bei den Männer, sie bevorzugen dann eine schnelle Nummer mit einer hübschen u sparren sich das ganze rumgezicke u den ekelhaften charakter ... ! 

Du hast auch Probleme.......

0
@violatedsoul

Wer hat die nicht.. ich war schonmal verheiratet und weiß wovon ich spreche !

0

Oder die Ehefrau ist deshalb die Ehefrau, weil man sein Leben mit jemand interessantem verbringen will.

Dass man sich ne Liebhaberin sucht, die hübsch ist, spricht ja nicht unbedingt dafür, dass Mann sich für mehr interessiert als nur fürs Aussehen :)

Frauen neigen dazu sich nicht mehr so sehr um ihr Aussehen zu bemühen, wenn sie bereits einen Partner haben. Warum sind die Affären also immer so gutaussehend? Weil die keinen Mann haben, denen Familie egal ist = Lebemensch. Lebemenschen gehen oft feiern, bemühen sich um ihr Aussehen.

Derselbe Käse wie von Experientierman. Männer lassen sich wohl nicht gehen? Wenn ich Männer mit Plautze sehe, weiß ich, dass sie sich haben gehen lassen. Sieht hässlich aus. Dann sucht sich Frau auch was Attraktiveres, wenn´s sein muss.

0
@violatedsoul

Hallo violatedsoul, du hast natürlich völlig recht, bei Männern ist das ähnlich. Aber das war eben nicht die Frage, daher bin ich darauf nicht näher eingegangen. Auch Frauen suchen sich gelegentlich etwas Knackigeres als den bierbäuchigen Typ vor der Glotze.

1

Praktische Ehefrau ist vielleicht nicht ganz nett ausgedrückt.
In einer Beziehung, als Erwachsener, muss eben jeder seinen Alltag bewältigen. Die hübsche, gepflegte, intelligente (diese Attribute hast du fast jeder Ehefrau abgesprochen..) ist nunmal nicht beziehungsfähig, wenn sie nur auf sich selbst konzentriert ist.

Was möchtest Du wissen?