Frage an alle (Hobby)-köche unter euch!

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schmand kannst du prinzipiell wie Creme fraiche bzw. saure Sahne verwenden - sowohl für pikante als auch für süße Speisen. Es gibt ne cremige/sahnige Konsistenz.

Ich verwende diese Produkte zb für Saucen mit Käse oder Pilzen oder püriere cremige Suppen damit - man kann auch nen Klecks auf nen Teller Tomaten- oder Rote-Rüben-Suppe geben. Ich geb es in Aufläufe (zb Nudelauflauf mit Schinken), rühre kalte Dipps damit an, verfeinere Gurken/Kartoffel- und andere Salate damit, ess sie zu Blinis oder Waffeln, mach Aufstriche damit, fülle sie gemixt mit Kräutern, Räucherlachs, Gemüse, ... auch mal in Wraps/Pfannkuchen etc.

Du siehst, es gibt ne breite Auswahl an Verwendungsmöglichkeiten :)

Schmand kannst Du als Ersatz für Creme Fraiche oder Saure Sahne nehmen. Es geht für Süßspeisen genauso wie für deftige Gerichte. Ein schneller Dipp: 1 Becher Schmand, 2 EL. Majonäse, 1 Knoblauchzehe gehackt, 1 EL. Aprikosenmarmelade und etwas Salz. Schmeckt sehr lecker zu Gemüsesticks oder Cräcker.

Kräuter reinrühren, abwürzen und halbe, gekochte Eier reinlegen. Zusammen mit Pellkartoffeln ein echter Hochgenuss. Schnell fertig und ultralecker :-)

Was möchtest Du wissen?