FRAGE AN ALLE FRAGE AN EUCH. FEIERT IHR SILVESTER?

12 Antworten

Normalerweise schon. Stundenlang Essen und trinken mit 10-15 Leuten im Partykeller. Ein paar Spiele spielen (Sowohl Konsole als auch klassische Brettspiele). Ich gebe nicht mehr so viel Geld für Feuerwerk aus, maximal 30 Euro oder so. Das war schon mal mehr. Einfach nur so eine Großpackung Raketen und Leuchteffekte.

Verboten ist hier nichts. Ich mag die Leute aber nicht die fahrlässig, leichtfertig und betrunken mit Feuerwerk umgehen. Auch sind die Leute komisch die immer nur jammern das Hund und Kind nicht schlafen kann (ICh kenne so viele Leute die einen gesunden erzogenen Hund haben und trotzdem Feuerwerk gut finden). Sowas von egoistisch. gefolgt von den Leute die "Brot statt Böller" fordern. Auch Quatsch, man kann doch spenden und Spaß haben und das muss nicht nur scheinheilig zu Weihnachten oder Silvester sein.

Morgens wird dann auf der Straße wo die party war gefegt und die Gastgeber müssen auch nicht alles selber aufräumen.

Ja, ganz gemütlich. Und ich räume immer nach dem Böllern auf.

Ich will nicht so viel Müll in die Umgebung lassen. Was sollen die Kinder der Zukunft über unser Umweltverschmutzung denken?

Früher hab ich das auch gut gefeiert.

Irgendwann wirds langweillig immer wieder zu Feiern immer wieder das gleiche.

Je öfter man es feiert desto uninteressanter wirds.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich feiere Silvester mit Freunden in Düsseldorf auf einer Party Ohne Böller etc.

Die Schaden der Umwelt und deshalb sollte man sie verbieten. Nicht nur in Deutschland sondern auch in Sydney Dubai etc.

Ich mache eine kleine Feier bei mir. Feuerwerk schauen wir uns auf dem Balkon an, machen selber aber keins.

Was möchtest Du wissen?