Frage an alle Chemiker - Wie kann ich 2 unterschiedliche Klebestifte bzw. Klebstoffe miteinander verschmelzen/in einen verwandeln?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bin zwar kein Experte, aber man könnte es mit dem Wasser vermischen und anschließend erhitzen, dass das Wasser verdampft. Glaube ohne Wasser wäre es zu zäh zum rühren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Klebekraft von Klebern liegt darin, dass sich beim trocknen eine stabile Feststoffstruktur ausbildet. Durch Verunreinigungen z.B. durch andere Klebstoffe gehe ich grundsätzlich mal davon aus, dass sich die Ausbildung einer Feststoffstruktur verschlechtert, da sich die Moleküle schlechter aneinander anlagern können.

Du kannst davon ausgehen, dass die Hersteller von klebstoffen ihre Produkte bereits reichlich für den Anwender optimiert haben - immerhin findest du für fast jedes Klebe-Problem einen passenden Kleber. Daher wirst du wohl kaum mit den Methoden die dir Zuhause zur Verfügung stehen nennenswerte Erfolge erzielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird so keinesfalls gehen.

Die Labore der Klebstoff-Hersteller arbeiten da mit Hochdruck und besten Geräten dran.
Würde es besser gehen, hätten die das schon auf dem Markt.

Grundsätzliche Frage: Was soll denn überhaupt besser werden?
Klebekraft oder Trockenverhalten oder Materialmix oder ...?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shizomania1
27.06.2017, 20:22

Also wenn dann die Klebekraft...

0

Was möchtest Du wissen?