Frage an 10.klässler(Gymnasium)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey questionhny,

ich hab dieses Jahr Abi gemacht und ich fand die Oberstufenzeit deutlich besser. Klar, man hat nicht mehr unbedingt diesen Zusammenhalt, den es innerhalb einer Klasse gibt die mehrere Jahre besteht.

Wenn es aber zu einer guten Mischung kommt, dann macht es innerhalb eines Kurses genauso viel Spaß wie vorher. Und wenn man mal so weit gekommen ist, dann nehmen (die meisten) die Schule auch etwas ernster und die Lernatmosphäre wird wesentlich besser.

Kommentar von questionhny
06.01.2016, 14:47

Ok,danke! :) vielen Dank für deine Antwort!

0

Ich habe zwar die Schule lange hinter mir und bei uns hat man erst in der 11. Klasse nur noch Kurse und keine Klassenverbände mehr gehabt, aber ich weiß noch, dass man sich ziemlich dran gewöhnen musste. Ständige Raumwechsel, immer andere Mitschüler je nach Fach. Erst bei den Leistungskursen wurde das wieder besser, da ziemlich viele Mitschüler die Kombination Mathematik/Erdkunde gewählt hatte und man so sehr viele Stunden zusammen verbracht hat. Aber es ist schon eine Vorbereitung auf die Universität.

Kommentar von questionhny
06.01.2016, 14:48

Ah, ok! Vielen Dank für deine Antwort! :)

0

Besser weil man dadurch mit allem Leuten aus der Jahrgangsstufe viel mehr Kontakt hat und sich plötzlich Freundschaften zu Leuten bilden mit denen man vorher gar nichts zu tun hatte :)

Kommentar von questionhny
06.01.2016, 14:47

Ah, ok! Vielen Dank! :)

0

Was möchtest Du wissen?