frage alg2 weiterbewilligung?

2 Antworten

Ich hoffe mal für dich das du dein ALG - 2 für September noch bekommen hast,weil du sagst das dein Bescheid ab September ausgelaufen war !

Denn Leistungen bekommst du erst ab dem 1.des Antragsmonats bei Erfüllen der Anspruchsvoraussetzungen nachgezahlt.

Normalerweise kann es 4 - 6 Wochen dauern,ist aber auch möglich das du schon nach 14 Tagen oder früher ( wie bei mir letztens 9 Tage inkl.der Wochenenden ) deinen Bescheid bekommst,dann gibt es die laufenden Leistungen wie gewohnt am letzten Bankarbeitstag des alten Monats dann für den neuen aufs Konto.

Das kann bis zu 6 Wochen dauern

Aber: Schaffe das persönlich ins JC und lass Dir Abgabe auf einer Kopie bestätigen. Es sind schon Unterlagen im Nirvana verschwunden.

Wieso hat die Agentur für Arbeit die AufgabenBetreuung des Jobcenters für den ALG2 auf einmal übernommen?

Wenn man alg1 bezieht ist man bei der Agentur für Arbeit.

Aber bei ALG2 ist man beim Jobcenter.

meine Frage ist: woher kommt der plötzliche Wechsel? In meiner Jobbörse steht jetzt?

Sie wurden in die Betreuung der Bundesagentur für Arbeit übernommen, eine Stammdatenänderung ist postalisch oder über Ihren zuständigen Ansprechpartner möglich.

???

Danke....

...zur Frage

Weiterbewilligungsantrag ausgefüllt, Einkommensbescheinigung vom Arbeitgeber nicht rechtzeitig ausgefüllt, was tun?

Hallo,

ich habe Ende Dezember einen Weiterbewilligungsantrag erhalten, da meine aktuelle Bewilligung ja am 31.01 endet und ich eine Weiterbewilligung beantragen muss. Ich arbeite nebenbei im Einzelhandel, wo ich 170€ verdiene. 70€ werden da jeden Monat mit 80% zugunsten des Jobcenters abgezogen, so dass mir 114€ bleiben. Nun war bei dem neuen Bewilligungsantrag eine Einkommensbescheinigung dabei, welche mein Arbeitgeber ausfüllen muss. Leider habe ich aus lauter Stress und privater Probleme vergessen, diesen rechtzeitig beim Arbeitgeber abzugeben. Ich habe diesen heute eingereicht und erhalte den frühestens Montag den 01.02 zurück. Leider muss ich jedoch morgen den Antrag abgeben, damit ich für diesen Monat Geld bekomme sonst werde ich riesen Probleme haben. Weiß jemand zufällig, ob ich den Antrag stellen kann und die Einkommensbescheinigung nachreichen kann und wann ich dann mit der Auszahlung für den Monat Februar rechnen kann? Eigentlich wäre das Geld ja morgen gekommen aber durch mein Verschulden wird es jetzt dauern. Wann kann ich mit der Auszahlung rechnen, wenn ich Montag die Einkommensbescheinigung nachreiche und wird der Antrag noch für diesen Monat gültig sein auch ohne die rechtzeitige Abgabe der Einkommensbescheinigung? Bin für jede Hilfestellung dankbar

...zur Frage

JOBCENTER! WEITERBEWILLIGUNGSANTRAG NOCH NICH ENTSCHIEDEN DA NACH §60 (SGBI) UNTERLAGEN FEHLEN!

Guten Tag,

Ich hatte im Januar einen Weiterbewilligungsantrag gestellt ,da meine ALG2 Leistungen bis zum 28.02 gewährt waren. Gestern (21.02.2015) bekam ich dann einen Brief vom Jobcenter, indem sie mich auffordern Unterlagen in Form von Kontoauszügen einzureichen. Das ist ja soweit erstmal alles okay. Das Problem ist das ich die geforderten Kontoauszüge erst am 06.03 holen kann da dieses Konto ,dass eines Freundes ist, der im Moment auf Montage ist und ich somit keinerlei Möglichkeiten habe diese Kontoauszüge früher zu beschaffen. Zur Info : Hatte aus privaten Gründen das Konto meines Kollegen benutzt und das Jobcenter will halt wissen wie viel Geld dort genau eingegangen ist.

ZU MEINER FRAGE: bekomme ich trotzdem noch bis Ende des Monats Geld oder erst wenn ich die Kontoauszüge nachgereicht habe? mit einem verweiß darauf das ich sie erst am 06.03 besorgen kann und da das Jobcenter am Freitag zu hat (in Bremen) könnte ich erst am 09.03 die Unterlagen beim Jobcenter einreichen. Muss ich solange ohne Geld auskommen? . mfg Georgina

...zur Frage

ALG2 Erstantrag / Mittellosigkeit

Hallo,

es geht um meine 18 Jährige Freundin.

Sie wurde von Ihrer alkoholkranken Mutter aus der Wohnung geworfen und ist nun Obdachlos und Mittellos und möchte auch nicht zurück zu Ihrer Mutter ausdem Grund der Häuslichen gewallt und diversen anderen Gründen.

Nun ist sie zur Arge gegangen und wollte Alg2 beantragen und musste dafür eine Bescheinigung vom Jugendamt vorlegen das die Mutter alkoholkrank ist und eine Bescheinigung warum für Sie das Leben in diesem Haushalt untragbar ist. Beides hat sie dem Amt vorgelegt und sollte denn Antrag auf Alg 2 bekommen....dieser ist auch Tage später per Post zum Diakonischen Werk (Meldeadresse für Obdachlose) gekommen mit einem angeblichen von Ihr geforderten Termin zum 10.12.12 zur Antragsabgabe. Nun ist dieser Termin aber recht spät und sie wie geschrieben Mittellos. Also habe ich sie mit dem Antrag zum Amt geschickt zwecks der Antragsabgabe...dort wurde Sie aber abgewimmelt mit der Begründung das Sie erst eine Wohnung bräuchte...diese hat Sie auch gefunden und wurde nach mehreren Vorsprachen auch bewiligt ab dem 1.11.2012 und einen Antrag auf Erstausstattung wurde nun auch gefordert von der Arge. Nun besteht aber immernoch das Problem das die Arge den Antrag auf Alg2 nicht vor dem 10.12.2012 annimmt und sie immernoch Mittellos ist bis auf 120€ aus einer Maßnahme des Jobcenters (die aber schon aufgebraucht sind, wovon Sie auch noch das Fahrticket selber zahlen mußte) Nun hat sie der Arge nochmals mehrfach mit hilfe von Ihren Sozialpädagogen der Maßnahme Ihren Fall geschildert doch sie wird weiterhin abgewimmelt auf dem 10.12.12

Meine Frage nun :

Wie kommt Sie JETZT in den Leistungsbezug bzw. wie bekommt sie JETZT Geld für Lebensmittel usw. Was kann man tun ???? Wir sind schon nervlich am Ende...es geht jetzt schon 1 Monat so...und mein Alg2 Bezug reicht nicht für 2 Personen aus und wir haben niemanden wo wir uns etwas leihen könnten.

Bitte dringend um hilfe !!!

...zur Frage

Ich habe den Weiterbewilligungsantrag (Alg2) 2 Wochen vor Frist abgegeben und immer noch nichts schriftliches bekommen?

Da bei mir sich nichts geändert hat, hab ich alles mit nein angekreuzt und den Antrag (2 Wochen vor Ablauf) persönlich abgegeben. Die Mitarbeiterin meinte das ich die Kohle bekomme, aber bis zum 28. Februar sind es nur noch 2 Tage und hab immer noch keine Papiere erhalten. Ich habe sie sogar nachgefragt, ob ich die Papiere noch vor dem Monatsende kriege. Dann hatte sie skeptisch reagiert. Sie hat mir gesagt, das ich das Geld trotzdem kriegen werde. Aber Leute bevor die Papiere nicht kommen, kommt das Geld ja gar nicht drauf soviel ich weiß oder liege ich daneben ?

...zur Frage

Wie wird ALG2 mit Unterhaltsvorschuss verrechnet?

Hallo zusammen,

ich habe bisher vom Jobcenter als Aufstocker ALG2 in Höhe vom 84 € monatlich zu meinem Gehalt erhalten.

Im Juni 2017 wurde ich vom Jobcenter aufgefordert für meine 15 jährige Tochter Unterhaltsvorschuss zu beantragen

Die habe ich natürlich getan.

Das Jobcenter hat jeweils 84€ für August und September weiter gezahlt.

Im September wurde der Unterhaltsvorschuss bewilligt und ab Oktober gezahlt. Juli, August und September wurden für Erstattungsansprüche des Jobcenters einbehalten.

Laut Auskunft des Jugendamtes wurden nun Erstattungsansprüche für 2 Monate geltend gemacht und es soll nur ein Monat (268€) an mich nachgezahlt werden. Einen Bescheid hierüber habe ich bisher noch nicht.

Wie ist das normalerweise mit der Verrechnung des Jobcenters?

Ist das richtig, dass statt 2x84€ nun 2x268€ verrechnet werden? Wird das für August und September komplett einbehalten?

Ich hoffe, es kennt sich jemand aus.

Vielen Dank im Vorraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?