frage woran liegt mein hund stark stinkt?

12 Antworten

Gestank oder Geruch? Hunde können nicht nach Veilchen duften! Fütterung, Fellpflege, Alter und Gesundheit kann den typischen Hundegeruch verstärken.

Wenn Dir der Dir "Gestank" so kurzfristig auffällt, überprüfe Deine Sinnesorgane, Lebenssituation und Haltung des Hundes. Von einem Tag auf den anderen geschehen keine Änderungen oder Geruchswunder.

Lass Deinen Hund vom TA durchchecken, gib ihm natürliches Futter, wasche einmal mehr Decken und Hundezubehör, pflege sein Fell. 

Älterwerdende Hunde /Tiere entwickeln ander Gerüche, wie auch alternde Menschen.

Es ist auch Einstellungssache. Was man innig liebt belastet weniger.

Ich mochte den Geruch meines schwerkranken, alten  Hundes weil er mir so sehr nah stand. Für andere vllt. weniger angenehm, aber das war mir egal..

5

ja, vermute langsam das an futter lag also Rinti .

0

Stinkt der Hund gerade zur Zeit, oder in der Vergangenheit auch schon ??

Es gibt so einige Hunde die z. B.  Ihr Futter nicht richtig verstoffwechseln können, und dadurch einen extremen Körpergeruch haben..

Frage ::::: Was fütterst Du ????  Oder hast Du möglicherweise das Futter gewechselt ???

Stinken kann mehrere Ursachen haben:

1. Analdrüsen sind voll. In dem Fall lecken die Hunde ab und an daran und verteilen den Geruch im Fell. Stinkt sehr fischig. Damit muß man zum Tierarzt und diese ausdrücken lassen.

2. Mundgeruch: in dem Fall kann Dein Hund gesundheitliche Probleme haben wie zb Zahnstein mit Bakterienbildung oder auch Organprobleme. Meine Althündin hat von heute auf morgen gestunken - ein Zahn war entzündet - so was kann fies riechen. Aber sowas ist auch sehr gefährlich, weil Bakterien in den Körper gelangen.

3. Fell: sollte es nicht durch Vertreilen von Analdrüsensekret kommen und er sich auch nirgends gewälzt haben, solltest Du das Futter man unter die Lupe nehmen. Wir sind was wir essen - das gilt für Mensch und für Tier. Tiere geben auch über die Haut Giftstoffe ab. D. h. wenn der Hund was zb nicht verträgt oder das Futter minderwertig ist, kann der Hund dadurch stinken. Kann sein Du fütterst einen Hund jahrelang mit dem gleichen Futter und er stinkt nie und urplötzlich fängt er an zu stinken. Daher einfach mal die Zusammensetzung des Futters ansehen. Futter sollte aus mind 70% Fleisch bestehen ohne Getreide !!

Lachsöl ist zwar gut für das Fell und auch eine tolle Omega 3 Fettquelle - aber es hilft nicht gegen den Geruch, wenn dieser durch die o. g. Punkten entstanden ist.

Geh zum Tierarzt - laß ihn durchschecken - auch Analdrüsen und Zähne.

Was möchtest Du wissen?