Frage -Fristlose Kündigung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Gewaltsamer Übergriff auf einen Kollegen, der keine Selbstverteidigung oder sontwas war ist ein hieb- und stichfester Grund für eine fristlose Kündigung. Das Gehalt wird bis zum Tag der kündigung gezahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hideaway
08.12.2015, 11:59

hieb- und stichfester Grund

DH für dieses feine Wortspiel.

1

ihn dann auch schlägt. Falls ja?

Dies ist ein Grund für eine fristlose Kündigung.

Bekommt man dann auch nicht den Einkommen für den Monat

Du bekommst Lohn/Gehalt bis zu dem Tag der fristlosen Kündigung, danach stehst Du ja in keinem Arbeitsverhältnis mehr und bekommst auch kein Geld mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja! Körperliche Gewalt ist ein Grund! Und Geld bekommst du bist zum letzten Arbeitstag! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man fristlos gekündigt werden...........bzw. ihn dann auch schlägt.

Spätestens dann.

Bekommt man dann auch nicht den Einkommen für den Monat,

Den bekommt man bis zum Tag der fristlosen Kündigung. Und ALG ist drei Monate gesperrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Vorgesetzten ja. Bei "normalen" Kollegen nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Broctarrh
08.12.2015, 11:57

Seit wann werden Kollegen und Vorgesetzte arbeitsrechtlich verschieden behandelt?
Wenn es um einen berechtigten Streit geht, dann ist es egal mit wem Du, sachlich, streitest...

3
Kommentar von Elternfreuden
08.12.2015, 11:57

Auch da, du bist nicht tragbar, wenn jeder in Angst vor dir leben muss.

1

Was möchtest Du wissen?