Frage -Begriff "Kopfbogen"?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es geht um ein formatiertes bzw. mit dem Logo und Informationen der Bank versehener Briefbogen.

Ich nehme an, dass sie nur sicher gehen wollen, dass es wirklich von der Bank ist und nicht ein selbstzusammengestelltes Dokument. Originale sind immer am besten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit ist der Briefkopf gemeint. Firmen und Institutionen haben immer ein Logo, meist oben rechts. Einen Kopf, der die wichtigesten Daten enthält. Das EMail Schriftstück, was du beschreibst, sollte also ok sein.

Gruß S.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von riclot
23.10.2016, 20:37

Danke, denke nun auch, dass meine ausgedruckte Version reicht. Ich riskiere es :D

0

Was möchtest Du wissen?