Fraanzösisch à, dans und en

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Chaque année (Zeit vor Ort), je passe la première semaine de(s) vacances à Hambourg.

Die Präposition "à" (und die Kontraktion "à le" = "au" und "à les" = "aux" zeigt das Verhältnis zu Ort, Ziel, Zeit usw.

Pierre va à Paris. Marc est à Paris. À minuit.

Man benutzt à vor Ortsnamen, vor männlichen Länder- und Regionsnamen, sonst 'en'.

au Japon, au Canada, au Danemark

en France, en Allemagne, en Chine, en Italie

Aber für alle Länder verwendet man "dans" , wenn der Name von einem Komplement gefolgt wird:

"dans la France rurale", "dans l'Allemagne de Goethe", "dans le Japon actuel".

Für die Küche! kann man "à" und auch "dans" verwenden, aber es gibt eine Nuance. Der Kühlschrank ist immer "dans la cuisine", aber man kann auch "dans la cuisine sein", wenn jemand im ganzen Hause gesucht wird, aber es ist "à la cuisine", wenn man dort leckere Speisen kocht. Dagegen ist man nur "dans la chambre" und nie "à la chambre" (aber man sagt "à la Chambre des députés" sein = im Bundestag gewählt werden!). ...

Die Regel lautet:

  • In einer Stadt, also "in + [Name der Stadt]" wird mit "à" gebildet: à Hambourg, à Paris

  • In einem Land, also "in + [Name des Landes]" wird mit "en" gebildet: En France, en Allemagne

  • Wird der Name nicht genannt, heißt es "dans", also dans la ville, dans le village, dans le pays

en ville

0

Was möchtest Du wissen?