FPS drops in Battlefield 1 trotz Ryzen?

1 Antwort

Hallöchen,

schade, dass dir noch niemand geantwortet hat... leider hab ich mit BF1 auch keine Erfahrungen aber es gibt da ein paar Dinge an deiner Grundkonfiguration, die nicht optimal sind.

Checke bitte mal die Temperaturen unter Volllast. Mein Ryzen 7 erreicht auf Werkstakt auf ner Custom WaKü 75°C, wenn alle Kerne Vollgas geben. Eventuell drosselt dein Ryzen. Zum Auslesen würde ich "Ryzen Master" empfehlen, weil dieser garantiert kein Offeset aufschlägt und die reale Temperatur anzeigt.

Des Weiteren ist der RAM-Takt fürs Infinity-Fabric doch eher ziemlich langsam eingestellt. Der "Sweet-Spot" für Infinity liegt bei nem RAM OC auf ~3200MHz. Um das hinzukriegen musst du wahrscheinlich nen paar UEFI-Updates machen damit die AGESA Geschichte auf dem aktuellsten Stand ist. Die Version zum Ryzen Launch war Schrott...

Wie sieht die Speicherauslastung bei dir aus? Ich hab bei aktuellen AAA-Titeln locker 9-12GB Auslastung. Auslagerungsvorgänge können durchaus für Framedrops sorgen. Schau dir am besten mal die Speicherauslastung an :)

Danke das du mir geantwortet hast 

du sagst also mit einem Bios Update bekomme ich den Ram auf ~3200?

ich habe vorrübergehend nur einen Ramriegel ein 2ter mit 8 gb wird noch kommen könnte das das problem sein 

das ich nur singlechanel laufen habe?

0
@Chrishelix

Achte darauf, dass der 2. Riegel die gleichen Spezifikationen hat, damit das mit den Übertakten auch klappt ;-)

Ich denke nicht, dass es am Single-Channel liegt. Dann hättest du durchgehend weniger Leistung bemerkt. Man sagt, dass in der Theorie rund 30% Leistung durch Dual-Channel gewonnen wird. Aber auch nur in der Theorie. Die Unterschiede in der Praxis landen angeblich auch mal bei lediglich 3%...

0

Ryzen 1800X CPU fürs Gaming?

Hallo liebe Community,

wie Ihr wisst, soll ja nächste Woche die Ryzen 8 Kerne CPUs rauskommen. Mich interessieren die Ryzen CPUs sehr und ich würde mir sogar eine Ryzen 1800X kaufen.

Hab nur eine Frage: Ist die Ryzen 1800X gut fürs Gaming? Hab nämlich gehört, dass Spiele nicht von mehr Kernen profitieren, sondern nur von hoher GHz Anzahl. Da die 1800X 3,6 GHz (Ich vermeide OC) hat, wollte ich mal fragen ob es gut ist?

Und ist Ryzen auch Zukunftssicher?

Danke :)

MfG

...zur Frage

Ryzen Overclocking sorgt für Bugs?

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem: Ich besitze einen Ryzen 7 1700 auf einem MSI B350m Pro Carbon und 16GB Corsair Vengeance DDR4 3000MHz RAM.

Sobald ich nun den Prozessor oder den RAM übertakte (RAM geht irgendwie eh nur bis 2666MHz), entstehen in Windows Bugs. So friert beispielsweise das Bild manchmal für 3 Sekunden ein, danach kommt ein Blackscreen und dann geht alles erst einmal wieder. In Spielen kommt es dann auch häufig zu Abstürzen oder Laggs bzw. Standbildern.

Dieses Problem tritt bereits bei geringem OC (Prozessor auf 3,4GHz) auf, komischerweise aber beim temporären Übertakten über den Ryzen Master überhaupt nicht.

Vielen Dank für alle Antworten/Tipps

...zur Frage

Assassin's Creed Origins bringt PC zum Absturz?

Hey,

Immer, wenn ich Assassin's Creed Origins spiele, bleibt das Spiel nach ca. 30 Minuten einfach stehen und es tut sich garnichts mehr. Ich kann weder irgendwas tun, noch in einen anderen Tab wechseln oder sonst was. Ich bin langsam echt fustrieren.

Meine Hardwar:

Ryzen 5 1600 @3,9 Ghz

GTX 1050 Ti Dual Oc von Palit

8GB DDR4-2800 RAM

Ich habe echt keine Ahnung woran das liegt, kann einer von euch mir da helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?