FPS Drops, brauche Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Klingt nach einem heftigen Hintergrundprozess. Gib mal in der Windows Suche "msconfig" ein und geh auf Systemstart oder wenn du Windows 10 hast schau mal unter "Autostart" im Task Manager, dort lässt sich vllt einiges abwählen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheMuck0306
12.05.2016, 18:14

Danke, das mache ich aber regelmäßig und habe nur kleinere Programme auf die ich auch nutze oder offen haben muss.

0

Die extreme Wärme dürfte die wahrscheinlichste Quelle des Problems sein.

Prozessoren (und Grafikchips) drosseln ihre Leistung bei zu starker Erhitzung, um weiterer Erhitzung und damit einer dauerhaften Schädigung vorzubeugen. Da die Sensoren die Drosselung nur kurz vornehmen und zur alten Leistung zurück springen, sobald die Temperatur kurzfristig wieder ausreichend gesunken ist, treten bei hoher Last dann schnell entsprechende Phasen auf, in denen Spiele häufiger starke Aussetzer haben.

Bei einem AMD-Prozessor ist dieser Zeitpunkt meist dann erreicht, wenn die Temperatur die kritische 70°-Marke übersteigt.

Sollte der Computer recht neu sein, könnte die Kühlung von Haus aus etwas schwach ausfallen. Ein stärkerer CPU-Lüfter oder zusätzliche Gehäuselüfter könnten dann Abhilfe schaffen.

Ist der Rechner schon eine Weile in Nutzung, mag es trotz der zunehmend wärmer werdenden Wetterlage vielleicht schon reichen, ihn im Inneren von Staub zu befreien oder an einen luftigeren / schattigeren Ort zu stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheMuck0306
12.05.2016, 18:14

danke, dass mit der wärme ist eine gute logische Erklärung, weil ich Wohne unterm Dach meiner Eltern (17) und da sind es teilweise 30° steigend im Raum

0

Was möchtest Du wissen?