Besteht die Möglichkeit, dass die ÖVP auf Platz 1 und die FPÖ auf 2. landet?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ihr habt gute Chancen. Die ÖVP liegt in den Umfragen vorne mit 30 bis 35 %, die FPÖ bei 25 %, die ausgelaugte, islamophile SPÖ mit ihrer Schmutzkampagne (Tal Silberstein) bei 20 bis 25 %, also auf Schulz-Niveau.
Ganz wichtig: Die größten Österreich-Hasser, die Grünen, haben sich gespalten, ihre Jugend ist zum Teil zur Kommunistischen Partei gegangen, Peter Pilz, ein Grüner mit hellen Momenten, hat ne eigene Liste gegründet. 

Wie viel Kurz und Strache dann verwirklichen, muss man sehen. 

Wenn die Grünen etwas für die Umwelt(es ist die österreichische!) tun wollen, sind sie noch lange keine Österreich-Hasser----

was für ein Unsinn.

1
@weckmannu

"Für die Umwelt" tun andere wesentlich mehr als die grünen Gender-, Islam- und Völkerwanderungsexperten.

0
@hutten52

Nennt euresgleichen sich nicht Verteidiger christlicher Werte?

Zur Beurteilung eurer Einwanderungspolitik Lest mal das Gleichnis vom armen Samariter, der war nämlich Ausländer.

0
@weckmannu

Du kannst jedem Ausländer gerne helfen. Aber heißt helfen, dass er zusammen mit Millionen einwandern muss? Effiziente Samariterhilfe läuft vor Ort, nicht hier, wohin es die wirklich Armen, Kranken, Schwachen und die Frauen gar nicht schaffen. 

0

Kann es sein, dass es dir nur um Stimmungsmache geht? 

Um an der Wahl teilnehmen zu können, braucht man die österreichische Staatsbürgerschaft. Warum sollte die SPÖ also Wahlwerbung für Araber machen, die offensichtlich kein Wahlrecht haben? Und warum kann man Alexander Van der Bellen, ein Bundespräsident, der sein Amt hervorragend überparteilich ausübt, wegen den Grünen vergessen? Und warum glaubst du, dass es Österreich mit der FPÖ besser gehen wird – wo man doch am Beispiel Kärnten sehr schön sehen kann, dass das nicht der Fall ist? (kleiner Tipp: Das Bundesland steht nach 14 Jahren FPÖ-Regierung vor dem Bankrott)

Jetzt mal ganz abgesehen davon, wer ein schlechter Mensch ist und wer alles in den Arsch geschoben bekommt: Es gibt im Netz diverse Umfragen. Wieweit man diesen Glauben schenken kann ist zwar eine eigene Sache, aber dass die 3 "großen" Parteien aktuell SPÖ, ÖVP und FPÖ sind, ist ja kein Geheimnis. 

Da kannst du dir die Antwort eigentlich eh selbst geben... 

Was möchtest Du wissen?