Foundersol fake?

2 Antworten

Gute Deutschkenntnisse erwünscht, aber meine eingegangene Mail strotzte vor Fehler. Habe erst paar Tage darüber nachgedacht und wollte dann mit meiner Absage reagieren, welche nicht mehr zustellbar war. Es werden sinnlose Daten verlangt, bevor man überhaupt richtigen Kontakt hatte. Die Erklärung des Arbeitsumfanges war so undurchsichtig, dass Einstein auch daran gescheitert wäre, wenn er denn eine Zweitjob nötig gehabt hätte.

Finger weg davon....simples Daten-Pishing

Wirkt super unseriös. In der stellenbeschreibung steht nicht, was man macht. Es steht ausdrücklich drin, dass es nicht um Geldwäsche geht (WTF?). Die Firma beschreibt, dass sie jetzt ein Standbein in Deutschland eröffnet haben. Aber warum haben die dann keine englische Webseite, nur eine deutsche. Und warum kommt der Gründer aus Deutschland?

Die Webseite selbst besteht nur aus der Werbung für einen 450€ Job und einem Impressum. Normalerweise hat eine Homepage Inhalt. Die Stellenausschreibungen finden sich unter dem Reiter Karriere. Niemand baut eine HP nur wegen einer 450€ stelle. Die kann man auch woanders viel günstiger ausschreiben. Außerdem gibt es zwei Webseiten die für die 450€ Fachkraft gebaut wurden. Foundersol.com und Bewerbung-foundersol.com.

Das riecht alles nach Betrug. Was machen die überhaupt? Und für eine moderne online Firma mit Home offices haben die keinen Internet-Vertriebskanal?

Vielen Dank für die Antwort. Vielleicht hab ich mich da zu sehr blenden lassen. Es geht um irgendwelche bitcoin Beschaffungen und da wurde ich schon stutzig.

0
@AX150

Ich habe im Internet jemanden gefunden, der einen Artikel geschrieben hat und für foundersol geworben hat. Er hat noch für andere Seiten geworben, eine davon wurde von Norton als Gefährlich markiert und geblockt.

Bitcoin Beschaffung? Dafür brauchst du doch nur eine Grafikkarte und einen sehr günstigen Stromanbieter :-D

0

Was möchtest Du wissen?