foto/videomontage programm

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Warum wollen die Leute nur immer alles umsonst haben?

Wie dem auch sei:

  • Fotos manipulieren kannst du mit paint.NET. Das ist eine Vollversion, die ähnlich wie Photoshop funktioniert und in der du etwas freistellen und ersetzen kannst.
  • Ein gutes Videoschnittprogramm zum Nulltarif ist VirtualDub. Hab es zwar selbst nicht probiert, aber hab mir sagen lassen, dass es da auch ein Bluebox-Plugin gibt.

Für beide Programme gilt: Natürlich können diese Tools ein professionelles Programm wie Pinnacle Studio 12? 13? (kost ca. 30 Euro bei Pearl, wird dich sicher nicht arm machen) nicht ersetzen.

danke :D also meine meinung dazu ist das ich des hasse wenn ich son liebloses programm krieg für 50€ obwohls sich nicht lohnt weil des 5 zusätzliche programme hat was kein mensch braucht da unterstütz ich lieber solche leute die des machn für kein geld aber spass daran haben. und wenn ich 13 euro in ein programm inwestiere was ich vill. 1 mal in 2 monaten verwende? da spar ich lieber auf was was ich jeden tag brauch(mofa, handy, mp3 player,...) bkanntlich sind schüler ja auch nicht die reichsten ... danke trotzdem

0
@Damage4life

Ich wollte damit eigentlich nur gesagt haben: Mit Low-Budget- bzw. No-Budget-Lösungen musst du i.d.R. deutlich mehr "fummeln" als mit (den meisten!) Paid-Lösungen.

Mit paint.NET kannst du einzelne Bilder bearbeiten, aber natürlich keine Filme. Wenn du als Sparmaßnahme jeden Frame einzeln bearbeiten willst, kannst du ja mal aus dem gesparten Geld deinen Stundenlohn für den Mehraufwand ausrechnen ;o)

An deiner Stelle würd ich's tatsächlich mal mit VirtualDub probieren. AFAIK kann das Blueboxing-Plugin aber keine Streams einbinden, sondern nur Standbilder.

0

Was möchtest Du wissen?