Fotoshooting in Miami, New York oder L.A.?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey Marina ;)

Wenn du bezüglich shootings in die Staaten gehst würde ich eher die sedcard davor mitbringen weil ohne mit etwas aufzutauchen ist eher unvorteilhaft.

Dann würde ich davor mir schon die Fotografen raus suchen mit welchen du eventuell arbeiten möchtest und die sedkarten als PDF durchschicken.

Da musst du beachten ob überhaupt Nachfrage besteht weil nicht immer braucht man ein Model Geschweige denn ob es auf (Vorsicht schimpftwort) "tfp" Basis dort sich einfach was finden läßt.

Schau am besten nach welche Fotografen in der Stadt wo du vertreten bist sich aufhalten und davon suchst du die renommiertesten raus und schickst denen einfach ne Mail.

.--

Einfach blind hinfliegen und danach suchen ist eher schwer, selbst mit einer Agentur wird es für ein kürzeren Zeitraum eher schwierig.

LG Alex
www.alexandergruenling.com

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

He he, echt Cool Marina! am besten buchst Du für die angemessene Vorstellung an allen Flughäfen jeweils eine VIP-Lounge für eine Pressekonferenz und lässt dies durch mit den örtlichen Verhältnissen vertraute Agenturen promoten, damit die verschlafene örtliche Fotografengemeinde den Hyper-Event garantiert nicht verschläft.

Viel ERFOLG!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schwierig.......in den USA gibt es kaum Fotografen....wie jeder weiss.........

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?