Fotoshooting auf Flughafen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Auf Flughäfen gelten extrem hohe Sicherheitsnaforderuengen. Profis können manchmal eine Genehmigung bekommen, müssen dann aber z. B. extra abgestellte Sicherheitsleute zahlen. Außerdem muss eine Sicherheitsüberprüfung aller beteiligter Personen erfolgen. Sie dürfen auch meist nicht zu Fuß zu den ausgesuchten Orten, sondern müssen gefahren werden etc. Das alles wird die Flughafengesellschaft dem Fotografen berechnen. Etc... etc.... Kein Problem, wenn er den Planungsaufwand und die Kosten an seine Kunden weiter berechnen kann.

Aber als Amateur dürfte Deine Chancen gegen null gehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

das geht auf einigen Privatflughäfen, auf Museumsflughäfen und einigen Militärflughäfen. Am simpelsten beim PIMA Air Space Museum da gibt es auch eine grosse Auswahl an Flugzeugen (und 363 Regenfreie Tage im Jahr) oder in Europa vor bzw in dem Red Bull Hangar. Mun muss halt viele Klinken putzen, viel "Schnacken" und evtl. auch mal was spenden/schmieren. (OK in Deutschland es gibt Gebührenordnungen)

Bei Verkehrsflughäfen ist es auch machbar aber dazu braucht man schon extreem gute Konatkte. Zb Dubai macht gerne Shootings so lange dabei PR für die Airline "rausspringt".

Kontakte am besten erst mal die "Pressestellen". Man sollte dann aber schon einen Plan haben was man machen will und was man dazu braucht.

Und zur Not einen Tag der offen Tür oder eine Flugschau kaperen (Hahnweide ist "Locker") bzw einfach in ein Museum gehen (Sinsheim , Speyer , Bückeburg, Berlin,,)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

NEIN, NEIN, NEIN, das darf man nicht, damit macht man sich strafbar, das kann eine sehr, sehr hohe Geldstrafe zur Folge haben.

Sowieso ist es unwahrscheinlich dass du soweit kommst, vorher werden dich wahrscheinlich die Sicherheitsleute abfangen.

Ich weiß das weil ich bald ein Praktikum an einem Flughafen machen werde3, vorher musste ich nämlich einen Interaktiven Sicherheitstest machen und deine Frage war Teil davon.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Etter
04.12.2015, 16:09

Soso es hat also eine hohe Geldstrafe zur Folge, wenn man eine entsprechende Anfrage stellt (merke: Es wurde nicht von unerlaubtem Eindringen gesprochen)?

Die Idee finde ich ziemlich obskur.

Darf man fragen an welchem Flughafen du Praktikum machst (einer der größeren)?

1

Ohne Genehmigung geht das auf keinen Fall - aus Gründen deiner eigenen Sicherheit schon nur nicht. Wende dich an die Leitung des Flughafens, vielleicht kannst du mit den dort arbeitenden Leuten ins Gespräch kommen, was deinen Wunsch angeht.

Viel Erfolg :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich behaupte mal: Nein.

Ich glaube nicht, dass man das aus gutem Wohlwollen erlaubt, einfach weil es ein Sicherheitsrisiko birgt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nur mit asusdrücklicher , schriftlicher Genehmigung des Flughafenleiters.

Anfrage stellen, in Schriftform und ann hoffen

LG Alex

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?