Fotoscanndingens?

5 Antworten

Die heißen Flachbettscanner.

Noch einfacher ist es aber, das Foto mit dem Handy abzufotografieren. Du musst dabei nur darauf achten, das Handy gerade und ruhig zu halten. Die Aufnahmelinse sollte auf die Mitte des Fotos zeigen und das Ganze bei bedecktem Himmel (ohne direktes Licht)

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Fotografiere seit fast 40 Jahren, auch nebenberuflich

Das sind einfach Scanner / mobile Scanner oder Fotoscanner. Viele Drucker haben ebenfalls einen Scanner integriert und du bekommst sie teilweise schon für 50€.

Scanner Preisvergleich Geizhals Deutschland

Multifunktionsgeräte Preisvergleich Geizhals Deutschland

Durch einen Scanner hast du keine Reflektionen im Bild und bestmögliche Qualität (je nach Auflösung).

Was du meinst ist wahrscheinlich ein mobiler Scanner wie dieser:
Plustek MobileOffice S410 mobiler Dokumentenscanner USB 2.0 - Flachbettscanner | Mindfactory.de
oder
Canon P-208II USB 2.0 - Dokumentenscanner | Mindfactory.de

Woher ich das weiß:Beruf – Fotografiere in Hobby und Beruf seit etwa 20 Jahren

Reale Fotos auf Papier scannt man mit einem Scanner. Heutige Multifunktionsdrucker haben einen im Oberteil eingebaut. Mit lila Strahlen ist da aber nichts. Nicht alles, was man in Filmen sieht, ist real.

Weiss nicht genau was du meinst aber Fotos kann man auch mit gratis Apps scannen.

Kann man auch mit nem Drucker machen

Die haben oben eine Klappe, wenn man die öffnet ist da so eine Glasschicht auf die du dann das Bild einfach drauf legst

0

Was möchtest Du wissen?