Fotos vor Sehenswürdigkeiten - Sind diese jetzt erlaubt?

3 Antworten

Die Einschränkung der Panoramafreiheit wurde dank über 500.000 Unterschriften in der EU gestoppt.

Sodaß erst mal die jeweiligen Rechte eines jeden EU-Landes gelten. Die sind nicht einheitlich.

Panoramafreiheit bedeutet in Deutschland, daß man Gebäude von einem öffentlichen Platz fotografieren darf. Sobald man dies von einem privaten Grundstück aus tut, kann es Genehmigungspflichtig sein.

Andere EU-Ländere andere Regelungen. So gibt es einige Gebäude wo man eine schriftliche Genehmigung für eine Veröffentlichung benötigt!

Grund ist das Urheberrecht des Architekten oder Eigentümers!

Weitere Infos findest du hier:

http://www.blende32.de/blog/81-achtung-fotorecht

Ja sind sie. Die Panoramafreiheit wurde mit klarer Mehrheit zur Erhaltung gewählt.

Die Sind weiterhin erlaubt nur ist es nicht erlaubt die zu verkaufen sprich das Bild.

Es ist also nicht erlaubt ein Foto vom Parlament oder Big Ben zu machen und dies zu verkaufen?

 

Wo steht dies?

0

Parlament und Big Ben ja. Die Hauptsache ist das der Architekt oder auch Künstler nicht mehr lebt. Beispielsweise der Eiffelturm tags über kein Thema allerdings nachts bei Beleuchtung kann der  Licht - Künstler dich verklagen..  

0
@AlbozzA

In England spielt das keine Rolle, da dort die Panoramafreiheit ähnlich wie hier geregelt ist. In Frankreich ist es anders, da dort die Panoramafreiheit nicht gilt.

0

Was möchtest Du wissen?