Fotos von Menschen auf ein Grab stellen?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Möglicherweise hilft Dir die Friedhofssatzung weiter. In Deutschland darf man die Gräber nämlich nicht einfach so gestalten. Vielleicht ist es auf Eurem Friedhof verboten, überhaupt Fotos auf die Gräber zu stellen, um die Würde des Ortes nicht zu stören. Erkundige Dich bei der Friedhofsverwaltung.

Grundsätzlich habe ich nichts gegen Fotos, die die Verstorbenen so zeigen, wie man sie am liebsten in Erinnerung behält. Das mit der Tochter geht aber tatsächlich mal so gar nicht!

Hm also auch mein Beileid erstmal. Mein Bruder ist vor ein paar Monaten völlig unerwartet und noch sehr jung verstorben. Es gibt leider nicht viele Bilder von ihm aber auf einem von den wenigen hält er meine Tochter im Arm. Ich dachte schon daran dieses Bild aufs Grab zu stellen und finde es gar nicht geschmacklos den Verstorbenen mit einem anderen geliebten Menschen zu zeigen. Mein Bruder würde sich sicher darüber freuen- gerade Vater und Tochter sind doch über den Tod hinaus liebevoll miteinander verbunden. Klar, die hätten Dich fragen können, aber ich glaube nicht dass es irgendwem schadet wenn Vater und Tochter gemeinsam auf einem Bild zu sehen sind.

Ich würde es entfernen und der Familie zukommen lassen. Und ich würde auch eine kurze Begleitnotiz mit sehr deutlicher Aussage verfassen.

Was möchtest Du wissen?