Fotos von Kamera löschen mit Schreibschutz?

4 Antworten

Hinter am PC Gehäuse hast Du die Anschlüsse der GraKa (HDMI&VGA) und wenn Du dann schaust, ob ein weiterer VGA Anschluss vorhanden ist, ist das eine onboard Karte. Da müsstest Du dann ein Bild bekommen um überhaupt die onboard Karte zu deaktivieren

Es ist hinten nur ein VGA anschluss am tower eben da wo die ganzen anderen anschlüsse sind usb,netzwerkkabelanschluss etc, hdmi hat der noch nicht

0

Ui - wenn der interne Speicher sich nicht via PC ansprechen/löschen lässt fällt mir auch nur noch "Hammer" oder "Schredder" zum Löschen ein.

So oder so: Selbst, wenn Du den internen Speicher formatieren oder mit der Kamerasteuerung löschen könntest, so kannst du Dir dennoch nicht sicher sein, dass die Daten nicht doch wieder rekonstruierbar sind.
Das gilt vor allem für Chip-basierte Speicher - zu denen auch SSDs gehören.

Der Spezialbefehl zum löschen heißt in diesem Fall "Secure Erase".
So was wird am PC mit Herstellersoftware realisiert - und das nicht unbedingt bei allen Herstellern/Platten.

Bei Kameras hätte ich bisher noch nie von einer solchen Funktion gehört.

Ja es lassen sich auch keine Bilder auf den internen Speicher am PC rüberziehen da steht immer schreibgeschützt

0
@Siegfried211

Zur Einschätzung: Willst Du die Kamera außer Betrieb nehmen und ggf. verkaufen oder möchtest Du einfach nur wieder (andere) Bilder auf den internen Speicher knipsen?

0
@Siegfried211

In dem Fall solltest Du Dich an einen Techniker wenden, der die Kamera vorher repariert.

Je nachdem, welche Bilder auf dem internen Speicherchip der Kamera gespeichert sind, machst Du Dich ggf. beim Verkauf strafbar gem. der DSGVO.
Unter dieser Berücksichtigung kann ich bei Kameras mit intern genutzten Speicher von einem Verkauf generell nur abraten. Dafür lassen sich auch gelöschte Daten zu leicht rekostruieren.

0

Ist das ne SD-Karte? Die haben einen Schiebeschalter, der den Schreibschutz ein- oder ausschaltet.

nein interner Speicher der Kamera

0

Hallo hast Du und cmd Modus mal "Format Festplatte /b /s" versucht?

hallo nein wie meinst das?

0
@Siegfried211

Angenommen der Datenträger der Kamera ist F, dann gib an der Eingabezeile mal bitte folgendes ein:

format F: /b /s

1
@Wiesel1978

wenn ich es eingebe in meinem fall ist es E: dann steht da unzulässiger Parameter - /b

0
@Siegfried211

Wenn Du am PC einen VGA Steckplatz hast, den Monitor darüber anschließen (gibt Adapterstecker VGA -> HDMI) und dann ins BIOS

0
@Wiesel1978

über die grafikkarte, also auf der rückseite des vga anschlusses vom tower des pcs

0
@Wiesel1978

wie kann ich das herausfinden? wenn ich das bios in windows 7 starte da kenn ich mich auch zu wenig aus nicht dass ich dann alles lösche auch festplatte usw?

0

Was möchtest Du wissen?