Fotos vom Strand erlaubt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Grundsätzlich hat jeder ein sogenanntes "Recht am eigenen Bild". Das heißt in erster Linie: Bist du auf dem Bild erkennbar, so darf es nur verwendet werden, wenn du zustimmst. Stimmst du nicht zu, so kannst du die Löschung des Bildes einfordern. Es gibt aber auch Ausnahmen: Ist der Hauptzweck des Fotos ein anderer, z.B. deutlich erkennbar der Strand im Vordergrund (du schreibst "am Rand des Bildes"...), so darf das Bild ohne besondere Zustimmung verwendet werden und ist sozusagen rechtlich in Ordnung. Geregelt ist das ganze im Kunsturheberrechtsgesetz, KunstUrhG, siehe auch Wikipedia "Recht am eigenen Bild".

Soweit das rechtliche... Vielleicht kannst du die Person ja einfach bitten, das Foto zu löschen?

AguSiaLand 11.06.2014, 11:38

Ich habe das nachgelesen in Wikipedia. Ist sehr kompliziert und es gibt viele Ausnahmen. Das eine Bild ist ein Gruppenfoto mit Strand, wo ich am Rand mit drauf bin. Mein Gesicht ist nicht zu erkennen. Wir werden mit ihm sprechen. Veröffentlichen darf er es wohl nicht. Auch hier Danke!

1

Ja. Man darf sie nur nicht ohne deren Einverständnis veröffentlichen.

Weil heutzutage jeder Hinz und Kunz alle möglichen Fotos übers Netz "veröffentlicht", und die Fotos meistens unter "Freunden" in sozialen Netzwerken ausgetauscht werden, sind sich die Leute der rechtlichen Hintergründe - auch in Hinsicht auf das copyright - meistens nicht bewusst.

Dabei sind die eigentlich ganz klar: Wenn ich eine Aufnahme von einem schönen belebten Badestrand mache, um z.B. für dieses Bad zu werben, muss ich darauf achten, dass die abgebildeten Menschen nicht zu identifizieren sind. Also sozusagen unter dem Begriff "Fröhlich badende Menschen" zu fassen sind. Dengleichen Zweck könnte eine Nahaufnahme erfüllen, auf der Person/en identifizierbar sind. Dazu muss ich dann das Einverständnis der Abgebildeten einholen.

Das ist doch ein guter Anlass, dieses Thema einmal mit der Jugendgruppe zu behandeln und sie auf die möglichen Probleme hinzuweisen.

AguSiaLand 11.06.2014, 11:17

Danke für die Antwort. Morgen ist Treff. Da werden wir es auf jeden Fall ansprechen. Begeistert ist keiner der Mädels.

0

Wenn dein Gesicht nicht zu identifizieren ist darf er das Bild verwenden. Auch wenn du nur beiläufig auf dem Bild bist und es nicht um dich geht, dann ebenso.

AguSiaLand 12.06.2014, 22:33

Leider waren die beiden Jungs beim Treff heute nicht da. Die Fotos wurden aber schon in der Gruppe rumgesendet. Sind auch noch welche gemacht worden, als wir vom Schwimmen zurück zur Decke kamen. Machen kann man wohl wirklich nichts. Hab echt nicht damit gerechnet das einer da knipst. Am ärgerlichsten ist aber das Foto, wo mein Gesicht nicht drauf ist. Er lag unterhalb von uns und wir auf dem Rücken. Gesicht ist zwar nicht drauf, aber man weiß auch so, wer es von uns ist. Wenn mein PO drauf gewesen wäre wärs noch zu verkraften. Hat aber voll draufgehalten und es ist alles zu sehen. Das ärgert mich. Kann aber nicht verstehen, warum das ok sein soll.

0

Was möchtest Du wissen?