Fotos übereinanderlegen?

So wie dieses hier  - (Sport, Fotografie, Skateboard)

3 Antworten

Dafür gibt es mehrere Möglichkeiten.

Du brauchst in jedem Fall ein Stativ.

Schalte den Autofokus aus

Möglichkeit Nr.1:
Viele Kameras bieten die Option "Mehrfachbelichtung" stelle einen Versatz von 0,3-0,5 Sekunden ein und löse aus wenn die Person zu sehen ist.
Wenn die Bewegung langsamer ist, muss der Versatz natürlich etwas länger sein.

Möglichkeit Nr.2:
Stelle deine Kamera auf Serienaufnahme und mach on location erstmal einfach nur mehrere Bilder während der Bewegung.
Danach importierst du alle Bilder in ein Dokument bei Photoshop und maskierst alles so, dass du zum Schluss das Ergebnis hast, welches du haben willst.
Tipp: Ich würde die Entwicklung im Raw-Converter erst danach machen. 

Grüße.

Fotos mit Stativ machen, AF abschalten und am besten mit Fernauslöser. Dann brauchst du ein Programm, welches mit Ebenen arbeitet wie z.B. Gimp, PSE/PS.

Was möchtest Du wissen?