Fotos anbringen, ohne die Tapete zu ruinieren!

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ganz ohne Spuren wirst du es nicht schaffen..... aber ohne Löcher und Tapetenabriss, denn früher, meine Eltern hatten was gegen Poster und Co. habe ich meine Lieblinge mit einem selbst angerührten Kleister aus Mehl und Wasser an die Wand geheftet. Später brauchte ich nur ein wenig Feuchtigkeit aufsprühen und die Poster lösten sich, den Kleister habe ich abgewischt und die Ecken der Poster gebügelt, wenn ich sie aufbewahren wollte. Fotos sind ja nun was anderes als die dünnen Poster, deshalb mach keine Originale an die Wand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Powerstrips vielleicht (würde ich an einer versteckten Stelle testen) oder so ein "Fotoseil" anbringen. Gibt es in Dekoläden das sind dünne Drahtseile die an 2 Stellen in der Wand befestigt werden an denen man dann mit Magneten oder Klemmen jede Menge Bilder anbringen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dschungel3000
27.08.2013, 18:45

Auf keinen Fall Powerstrips. Als ich damit eine Postkarte an die Wand geklebt habe und sie irgendwann wieder entfernen wollte, ging ein Stück der Tapete mit ab.

0

Es gibt von Tesa so Posterklebepads welche rückstandslos entfernbar sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Uhupaterfixs der müste eigentlich wieder abgehen aber probier das lieber erstmal an na stelle aus wos nicht auffält

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?