Fotoprojekt: Veränderung/Wandel

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine Möglichkeit wäre die Vergänglichkeit eines Objekt darzustellen. Z. B. eine Frucht oder so, die mit der Zeit verfällt.

Oder etwas von der Natur, wie etwas entsteht und wieder vergeht.

Auch möglich, wenn es ein Gebäude oder so in der Nähe gibt, was kurz vor dem Abriss steht.

Oder von alten Fotos, früher und jetzt. Können ja auch Menschen sein (Grossmutter früher als Kind, Grossmutter heut....)

Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo. Den Wandeln kannst du in vielen Bildern finden. Einmal in Bezug auf Menschen, Pflanzen etc. als Vergängliches, wie die anderen Kollegen bereits erwähnten. Es sind aber auch Gegenstände des täglichen Gebrauchs, wie Kleidung, Autos, Möbel, Design von Häusern. Es kann aber auch ein Strassenbild sein, ein altes mit einer Mischung aus alten und jüngeren Menschen, ein aktuelles mit mehr alten Menschen, weniger Kindern aber mehr Nationalitäten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du eventuell Großbaustellen in deiner Umgebung, die du fotografieren kannst? Da könntest du als Vergleich Bilder aus dem Stadtarchiv holen, die das Gebiet vorher zeigen. Was ich auch interessant finde: Metamorphosen, wie beispielsweis von Schmetterlingen in ihren verschiedenen Stadien. Oder ganz einfach: Geburt und Aufwachsen.

Kennst du zum Beispiel die Werbung der Bahncard die vor einigen Monaten überall lief? dort wurden von Erwachsenen Kinderfotos 20 oder 30 Jahre später mit gleicher Kleidung, gleicher Umgebung, etc. nachgestellt. Fand ich eine tolle Idee.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nehm einen Apfel, fotografier ihn wenn er frisch ist und dann nochmal wenn er schon am faulen ist & füge die beiden Bilder dann zusammen. So würd ich's machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?