Fotografie von Mitschrift so bearbeiten, dass es wie gescannt aussieht?

3 Antworten

Hallo,

viele Kameras - auch die in Smartphones eingebauten - haben die Funktion, einen Weissabgleich durchzuführen. Auf diese Weise erkennt die Software im Handy das weiss und belichtet korrekt.

Dasselbe (mit Schwarz / und Weisspunkt) kann man in der Bildbearbeitung durchführen.

Hier liest man mehr darüber:

https://www.pcwelt.de/ratgeber/Special-Androidwelt-Schritt-fuer-Schritt-Kamerafunktionen-9574688.html

LG

Jo

...Weißabgleich??? OK bei Kameras habe ich das schon mal gehört, aber in Bildbearbeitungsprogrammen...? Wüsste jetzt auch nicht, wo ich bei meinem Teil danach suchen sollte... obwohl ich das Ding auch schon fast zwei Jahre am Start habe. Bei meinem ersten Programm ist mir sowas auch nie aufgefallen... kann aber theoretisch sein, dass das da anders geheißen hat.

Ich hätte, wenn der FS das Bild hochgeladen hätte, das über die Grandationskurven versucht... ob das geklappt hätte... kp.

Man lernt nie aus... :)

0

wie wäre es mit einer OCR-Software ? Wenn das Foto eine gute Auflösung hat auch die Schrift gut lesbar (manche Handschriften sind das leider nicht :) ) kann diese Software das in Text umwandeln den du sogar bearbeiten kannst

Kannst du die Bilder mal zeigen?

Sollte aber eigentlich gehen, den Hintergrund weiß zu bekommen.

Grüße von Schnuffel 🐶

Weiß nicht wo ich hier ein Bild hochladen kann. Es ist aber einfach eine DIN A4 Seite aus einem Collegeblock mit Kugelschreiber beschrieben.

1
@BrrrBanana

Zum Beispiel auf abload.de stellen und den Link zum Bild hier in die Kommentare...

Habe eine Idee wie das gehen könnte... müsste sie aber erst ausprobieren...

Haste du eine Bildbearbeitung?

1

Was möchtest Du wissen?