Fotografenpass

4 Antworten

Als Privatperson wirst du damit nicht weiterkommen. Um einen Fotografenpass (oder Presseausweis) zu bekommen musst du schon für die Medien (Zeitung etc.) arbeiten und dein Arbeitgeber muss den Pass für dich beantragen...

DAS ist so nicht richtig, den Presseausweis kann man selber beantragen, es reicht auch wenn man nebenberuflich tätig ist oder sogar wenn man nur einen Blog im Internet betreibt. Den Ausweis kann man hier beantragen:

http://www.dv-p.org/

DA steht auch alles weitere dazu, gilt immer für 1 Jahr und wird dann wieder für ein weiteres Jahr verlängert. Kostet je nachdem National ca 80 Euro und 120 Euro bei international bei Aufnahme, Jahresbeitrag dann ca 40 Euro Presseausweis und Presseschild incl.

0

Wenn Du einen Presseausweis meinst - den haben in der Regel nur Fotografen, die für irgend welche Medien berufsbedingt tätig sind (z.B. für Verlage / Zeitungen, Presseagenturen, Fernsehen etc.)

du meinst einen "presseausweis". da musst du dich als freier foto-journalist ausgeben.

Man sollte sich nicht nur als solcher ausgeben sondern auch einer sein. Ansonsten ist es illegal und das ist sicher nicht gewollt. Siehe auch die anderen Antworten, da steht schon wie es gemacht wird und was es kostet und wo man es beantragen kann.

0

Was möchtest Du wissen?